Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: "Zündfehler Zylinder 1 erkannt" bei 3.000 U/min unter Last

  1. #1
    HD-Pumpengott
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    55257 Budenheim
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2008

    "Zündfehler Zylinder 1 erkannt" bei 3.000 U/min unter Last

    Hallo,
    ich wechsle mal die Rubrik von der Hd-Pumpe weg.

    Fahrleistung 212.000 km.

    Lt. Fehlerspeicher taucht der im Titel beschriebene Fehler auf.

    Folgendes habe ich gemacht:

    - HD-Pumpe überholt - ich habe derzeit keine Pumpe, von der ich genau weiß, dass sie einwandfrei funktioniert, den HD-Druck manuell messen kann ich auch nicht (außer über OP-Com).
    - Tankpumpe getauscht (neu)
    - Zündmodul getauscht (neu)
    - Drucksensor getauscht
    - Kreuztausch der Zündkerzen 1+2

    Soll/Istdruck lt. OP-Com OK.

    Er läuft bis 3.000 U/min einwandfrei, zieht auch gut. Bei über 3.000 U/min und unter Last taucht der beschriebene Fehler auf und das MSG schaltet den Zylinder dann wohl ab, läuft dann auf 3 Töpfen. Motor aus, Neustart, alles bis 3.000 U/min OK. Im Schubbetrieb geht er durchaus bis 4.000 U/min. Lt. BC-Anzeige kann ich die Verbrauchsanzeige bis deutlich über 20l bringen, danach ist er bei über 3.000 U/min und es ist Schluss. Ein einziges Mal war auch Zylinder 3 betroffen, sonst immer nur 1.
    Ich hatte einen Membranreparatursatz für die HD gekauft bei dem ein - wie sich nachträglich zeigte - nicht benzinfester O-Ring dabei war, der sich auch tlw. aufgelöst hat, ein Stück davon fand ich im Druckregler. Könnte es sein, dass ein weiteres Teil in die Einspritzdüse gelangt ist und dort den Querschnitt reduziert - oder habt ihr weniger aufwändige Lösungsansätze?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ursache vermutlich gefunden:
    Fremdkörper (grünes Stückchen Gummi) in der Einspritzdüse.
    Wäre alles kein Problem gewesen, wenn ... zwei der Düsen nicht so festgesessen hätten, dass sie aus der Halterung des Einspritzrohres herausgerissen sind. Eine bekam ich relativ schnell heraus - die zweite dauerte über eine Stunde und ich musste sie zerstören:
    Abzieher gebaut, der in das Kunststoffröhrchen der Benzinzuführung eingriff und das Ding dann mehr oder weniger regelrecht herausgerissen hat.
    Alle Sitze sind total verdreckt - so werden die bestimmt nicht dicht. Bohrung zustopfen und mit Stahlwolle unter Absaugung reinigen?
    Ist der 1. Zylinder eigentlich der linke oder der rechte????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Fahrzeug
    Astra
    Motortyp
    Z22SE
    Baujahr
    2002
    1. Zylinder ist da wo die Steuerkette ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    HD-Pumpengott
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    55257 Budenheim
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2008
    Danke, das war auch meine Sicht der Dinge - der Fremdkörper war in Zylinder 4, der Zündfehler wurde auf 1 angezeigt, dessen Düse musste ich zerstören - s.o.. Es bleibt also spannend...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    HD-Pumpengott
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    55257 Budenheim
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2008
    4 nur ein Jahr alte Düsen eingebaut - und er geht ab wie am ersten Tag.
    Ewig ungeklärt wird bleiben, ob die Düse von Zylinder 1, die völlig festgebacken war, einen elektrischen Fehler hatte, oder der Fremdkörper in Düse 4 ursächlich für "Zündfehler Zylinder 1 erkannt" war.
    Ein Profi erklärte mir, dass der BC durchaus den Fehler nicht eindeutig erkannt haben könnte; tlw. würden solche Sachen dann standardmäßig auf Zylinder 1 gemeldet .... ?

    Schönen Abend Euch allen und Dank an die User, die mir ihre Unterstützung zuteil werden ließen.
    Geändert von schlurf (03.09.2020 um 20:08 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •