Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Vectra C 2.2 kaufen oder nicht, was ist zu beachten?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2018
    Fahrzeug
    astra F
    Motortyp
    1,6
    Baujahr
    1994

    Frage Vectra C 2.2 kaufen oder nicht, was ist zu beachten?

    Hallöchen an Euch alle,
    eine Frage an Euch Opelaner
    Stehe davor mir einen vectra 2,2 155 ps Bj 2005 zuzulegen. Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Fahrzeug ? neben Steuerkette, Spritverbrauch
    Danke im voraus für Eure Antworten

    mosche
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Benutzer Avatar von BlackGhost
    Registriert seit
    23.04.2017
    Fahrzeug
    Signum
    Motortyp
    Z19DT
    Baujahr
    2005
    HD-Pumpe sollte speziell erwähnt werden, der Rest ist halt 13 Jahre alt an dem Karren, also wie bei jedem Gebrauchtkauf alles genau prüfen und entsprechend verhandeln.
    Opel Signum 1.9 CDTI First Edition
    88.000 Watt oder 120 Pferde, 09/2005, schwarz, 6 manuelle Gänge, AFL, PDC, CD70 Navi, Popoerwärmung, Tempomat, Klimaautomatik, AHK usw.
    Kilometerstand: ~242.000 km
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    So wie bereits gesagt wurde, Auto ist 13 Jahre alt - es kann also durchaus mal was kaputt gehen. Vectra C sind aber sehr solide Autos, gerade was die Karossiere und Technik angeht. Bei dem von dir favorisierten Motor würde ich speziell auf die Steuerkette achten, sie sollte beim Kaltstart nicht rasseln und im besten Falle schon erneuert worden sein. M32 Getriebe dürfte der Vectra mit dem Motor auch haben, aber die sind definitiv besser als ihr Ruf.

    BTW: Was soll eigentlich diese Themenüberschrift??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Blog-Einträge
    1
    Vectra C 2.2 kaufen oder nicht, was ist zu beachten?
    Habe das ganze mal in das richtige Unterforum geschoben, und die behämmerte Themenüberschrift angepaßt.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Benutzer Avatar von Heinzel
    Registriert seit
    06.05.2017
    Fahrzeug
    Astra G Caravan
    Motortyp
    Z20LET
    Baujahr
    2003
    Servus, die Laufleistung wäre mal interessant...

    Und ja, die Steuerkette und die HD-Pumpe sind die Schwachstellen an der Maschine. Wobei es die HD-Pumpen mittlerweile von der Insel für schmales Geld gibt. Ich hab immer ne überholte im Kofferraum, die ist, so man denn nicht gerade zwei linke Hände hat in nicht mal einer Viertelstunde gewechselt. Zur Steuerkette gilt das obige. Das berühmt berüchtigte M32 ist auch im 2,2er verbaut, macht aber dort normalerweise überhaupt keine Probleme, weil nur 220 Nm vom Saugbenziner anliegen. Damit wird das Teil spielend fertigt. Theater gibt es in aller Regel bei (insbesondere gechippten) Dieseln...

    Ansonsten ist der Vectra ein unauffälliges Auto. Türunterkanten genau anschauen, da rostet es gerne mal trotz Vollverzinkung. Hab meinen jetzt über 11 Jahre und kann nicht meckern...
    Gruß Heinzel

    It's 106 miles to Chicago we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, its
    dark and we're wearing sunglasses.. hit it!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Fahrzeug
    Astra
    Motortyp
    Z22SE
    Baujahr
    2002
    Die M32 gehen bei den Z22YH genauso kaputt. Teilweise mit Laufleistungen unter 100tkm. Hab 3 defekte im Keller liegen ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    HD-Pumpengott
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    55257 Budenheim
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2008
    Exakt - M32 Getriebereparatur
    erster Wagen: bei 86 TKM überholt, bei 145 TKM nach Unfallschaden verkauft
    zweiter Wagen bei 82 TKM überholt, hat jetzt 192 TKM auf der Uhr - Reparatur also besser als Originalzustand!!!!

    Und HD-Pumpen git es inzwischen nicht mehr für "schmales Geld" ...
    Geändert von schlurf (07.11.2019 um 13:38 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    Zitat Zitat von mistery Beitrag anzeigen
    Die M32 gehen bei den Z22YH genauso kaputt. Teilweise mit Laufleistungen unter 100tkm. Hab 3 defekte im Keller liegen ;-)
    Keiner sagt dass ein M32 unzerstörbar wäre, aber es wird immer wieder so dargestellt als wäre das M32 das Horrorgetriebe schlechthin. Setze mal in Relation wie viele M32 verbaut wurden und wie viele Probleme verursachen, dann ergibt sich nämlich ein ganz anderes Bild. Mein Vectra C 1.9 CDTI hat jedenfalls noch keine Probleme am M32, weder Geräusche noch vom Schalten her, es schaltet sich besser als das F40, welches ich damals im Astra J hatte und ab und an mal hakelig war. Ach ja, und der Vectra ist jetzt auch schon bei knapp 215Tkm mit dem anfälligen M32
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Benutzer Avatar von Heinzel
    Registriert seit
    06.05.2017
    Fahrzeug
    Astra G Caravan
    Motortyp
    Z20LET
    Baujahr
    2003
    Nö, logisch ist nichts unzerstörbar, außer einem 1200er ohv vielleicht ;-)

    Kann jedenfalls aktuell nichts negatives sagen. 191.000 auf der Uhr, schaltet sich prima und macht keine Geräusche. Alles fein.

    Gruß Heinzel
    Gruß Heinzel

    It's 106 miles to Chicago we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, its
    dark and we're wearing sunglasses.. hit it!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    HD-Pumpengott
    Registriert seit
    03.12.2008
    Ort
    55257 Budenheim
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2008
    Zitat Zitat von AstraF1.6_16V Beitrag anzeigen
    Keiner sagt dass ein M32 unzerstörbar wäre, aber es wird immer wieder so dargestellt als wäre das M32 das Horrorgetriebe schlechthin. Setze mal in Relation wie viele M32 verbaut wurden und wie viele Probleme verursachen, dann ergibt sich nämlich ein ganz anderes Bild. Mein Vectra C 1.9 CDTI hat jedenfalls noch keine Probleme am M32, weder Geräusche noch vom Schalten her, es schaltet sich besser als das F40, welches ich damals im Astra J hatte und ab und an mal hakelig war. Ach ja, und der Vectra ist jetzt auch schon bei knapp 215Tkm mit dem anfälligen M32
    Wenn die M32 sooo unproblematisch wären, hätten sich nicht einige Firmen auf die Instandsetzung dieser Getriebe spezialisiert. Ich bin ein entspannter Fahrer, trotzdem habe ich zwei von den Dingern gehimmelt - naja - einmal gebraucht mit 25 TKM und einmal mit 56 TKM gekauft; weiß also nicht, wie vorher mit denen umgegangen wurde.
    Erklärt hat man mir, das hinge mit der Vorspannung der Lager zusammen, die mal gestimmt hat und mal halt nicht. Wenn OK, gäbe es kaum Probleme !?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •