Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Unterfahrschutz?!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2020
    Fahrzeug
    Meriva A
    Motortyp
    Z17DTR
    Baujahr
    2007

    Unterfahrschutz?!

    moin

    ich bin seit mittwoch ein stolzer besitzer eines merivas a

    war heute in einer freien werkstatt und hab eine durchsicht machen lassen

    mängel sind in bereich turbo ölfeucht ( wurde alles sauber gemacht und nächste woche freitag ist die nachkontrolle )

    achsträger hat leider ein loch ( wird geschweisst und mit unterbodenschutz versiegelt darf man wohl nicht aber ist minimal )

    bremsen hinten tragbild mangelhaft ( wird erstmal nix gemacht )

    wischwasser vorne kommt nur minimal raus obwohl aufgefüllt ( werde selber mal die pumpe tauschen )

    jetzt kommen wir zum interessanten teil xD

    es fehlt wohl der motor unterbodenschutz oder wie ich das nennen soll xD und der vordere linke teil vom spritzschutz was vom träger nach oben geht

    hab gerade mal versucht bei online teile über die fin die nr rauszusuchen aber nix gefunden

    verkäufer meinte das war noch nie da xD war ja klar

    kann mir da wer mit den teilenr helfen ?

    könnte auch morgen mal eben fotos machen von unten machen wenn es nicht verständlich genug war xD

    gruss ausssen sauerland


    ps

    opel meriva a
    bj 2007
    0035 AAS
    193000km
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Blog-Einträge
    1
    Unterfahrschutz?!
    Nach Opel gehen, Teile bestellen und gut ist.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Thanks Xorni Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    31.01.2020
    Fahrzeug
    Meriva A
    Motortyp
    Z17DTR
    Baujahr
    2007
    Zitat Zitat von MarcusOCT Beitrag anzeigen
    Nach Opel gehen, Teile bestellen und gut ist.


    ahja...

    und wenn techische probleme sind ... ist das da auch deine antwort ? " fahr nach opel " xD


    ich möchte ja geld sparen ...

    wow danke kannst das hier closen fall gelöst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    Den Unterfahrschutz hat vermutlich der Vorbesitzer demontiert, da durch diesen das Rosten des Aggregatenträgers begünstigt wird. Da hat Opel speziell in diesen Baujahren Mist gebaut, das Problem betrifft fast alle Diesel - die Benziner haben erst gar keinen Unterfahrschutz.

    Du kannst es beim Verwerter versuchen, ich denke bei Opel wirst du für das Stück Plastik locker 300€ hinlegen dürfen.
    Manchmal findet sich was bei eBay, sind dann aber meist gebrochen.
    Thanks Xorni Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von Bruchpilot
    Registriert seit
    01.05.2017
    Fahrzeug
    Meriva A
    Motortyp
    Z18XE
    Baujahr
    2004
    Unterfahrschutz?!
    Die Meriva A Benziner haben sehr wohl einen Motorschutz/Unterfahrschutz.
    Das weiß ich daher genau, da wir einen 1.6er und einen 1.8er damals als Neuwagen gekauft haben und immer noch in unserem Besitz sind.
    Thanks Xorni Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    31.01.2020
    Fahrzeug
    Meriva A
    Motortyp
    Z17DTR
    Baujahr
    2007
    beim verwerter daran hab ich gar nicht gedacht. hab direkt mal bei kleinanzeigen welche angeschrieben die ein 1.7er zum schlachten haben

    trotzdem für vorne rechts hab ich eine artikelnummer gefunden 13114571

    aber links nicht xD

    mein paps hatte ein 1.6 mit 101 ps benzin bj 2005

    der hatte auch kein unterfahrschutz und wurde noch nie vom tüv bemängelt.



    ich weiss noch damals bei mein golf 4 1.9 2003 bj
    muste ich damals beim tüv eben nachhause fahren motorschutz drunter machen und wieder zurück... angeblich wegen lärmbelästigung wäre ich sonst nicht durch den tüv gekommen xD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    Bruchpilot, okay dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Fakt ist, dass die meisten Opel Modelle als Benziner keinen Unterfahrschutz haben, selbst mein Insignia 2.0 Turbobenziner hat keinen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Benutzer Avatar von DerEisMann
    Registriert seit
    29.12.2018
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motortyp
    Z20LEH
    Baujahr
    2006
    Was ist denn damit?
    Geändert von MarcusOCT (07.02.2020 um 17:37 Uhr) Grund: Regeln beachten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    Ist halt qualitativ und von der Passgenauigkeit her weit entfernt vom Originalteil.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •