Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Thema: Kühlerschlauch wechseln

  1. #1
    Benutzer Avatar von charleshenry
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    HN
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    1999

    Kühlerschlauch wechseln

    Da ich mich leider von meinem Dicken verabschieden muss, Zylinderkopfdichtung und weiteres, mich aber nicht vom Sintra verabschieden will, kommt ein anderer her.
    Der hat leider ein Problem mit dem Kühlervorlaufschlauch, ist am Motor undicht.
    Hat jemand schon mal diesen Schlauch wechseln müssen?
    Am Kühler kommt man ja ohne Probleme ran, beim Motor sieht das schon anders aus.
    Kann man an diesen Schlauch von unten erreichen?
    sei froh und lächle es könnte schlimmer kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von mielexx
    Registriert seit
    31.05.2017
    Ort
    Flonheim
    Fahrzeug
    Zafira
    Motortyp
    X18XER
    Baujahr
    2006
    Hi also die Kühlerschläuche vom Kühler sind doch einfach zu tauschen. Du meinst bestimmt die vom Heizungskühler da muss man allerdings etwas schrauben. Die Ansaugschläuche oben müssen weg der Rest ist fummelei. Am Motor haben sie Steckanschlüsse die werden gerne undicht.
    MfG miele
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von charleshenry
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    HN
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    1999
    Hi Miele,
    es geht um den Schlauch vom Kühler unten zum Motor hinten. Von oben kommt man da ja ohne großen Abbau nicht ran.
    sei froh und lächle es könnte schlimmer kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von mielexx
    Registriert seit
    31.05.2017
    Ort
    Flonheim
    Fahrzeug
    Zafira
    Motortyp
    X18XER
    Baujahr
    2006
    Hi da muss ich jetzt mal fragen um welchen Motor es sich handelt. Ich bin jetzt von einem 2,2L Benziener ausgegangen.
    MfG miele
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Moderator Avatar von Wieseln
    Registriert seit
    23.04.2017
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22DTH
    Baujahr
    1999
    Falls es dieses Teil ist........) Also ich würde mich von oben runter arbeiten (Luftfiltergehäuse weg etc.)

    Gruss Wieseln
    Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2017
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    2003
    Stimmt Charleshenry es könnte wirklich schlimmer kommen.

    Das größere Problem beim 2,2er Benziner ist der Schlauch zwischen Ölkühler und Wasserpumpe. Der sitzt hinter dem Motor, ist ganz kurz und mehr von unten als von oben erreichbar. Den durfte ich mal wechseln. Sergej hatte mir damals die richtigen Fotos geschickt. Man wünscht sich da zusätzliche Gelenke in den Armen.

    Vorne vom Wasserkühler aus würde ich Wieseln recht geben. Das sieht aber schlimmer aus als es ist. Ich glaube, der Luftfilterkasten mit dem innen untergebrachten Steuergerät ist der Schlüssel. Ich guck aber noch mal.

    Grüße

    Uwe



    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habe noch mal nachgesehen,
    Vor allem die fahrerseitige Motor-Rehmomentstütze ist schwer im Weg weil der Schlauch da auch durch läuft. Von unten gibt es übrigens gar keine Chance, da dort die Kupplungsglocke vom Getriebe im Weg ist.

    Hier mal ein Foto bei dem so ziemlich alles abgebaut ist - eben auch Motorstütze Zündmodulträger und Luftfilterkasten, in der Mitte ist der Kühlwasser-Anschluß zu sehen:

    20171222_204838.jpg
    Angehängte Grafiken
    Geändert von uwe rei (23.12.2017 um 01:55 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von charleshenry
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    HN
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    1999
    So habe nun erfahren das es sich nicht um den Auslasschlauch handelt, sondern um den Schlauch vom Ölkühler.
    Kühlung.jpgSchlauch.jpg

    Werde dann wohl nächste Woche festsstellen müssen wie kompliziert es ist.
    sei froh und lächle es könnte schlimmer kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2017
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    2003
    hallo charleshenry,
    da passt ja deine Signatur: Ich war froh, lächelte und es kam schlimmer. Der Schlauch zwischen Wasserpumpe und Ölkühler liegt beim 2.2 Benziner gut verborgen hinter dem Motorblock. Wenn ich mich recht entsinne: Ansaugluftresonator nach unten raus Keilriemen ab und Lichtmaschine mindestens zur Seite klappen. Evtl auch noch Wischwasserbehälter und Motorraumverstrebung raus. Das original Schlauchstück war mir beim freundlichen zu teuer. Ich hab mir beim Schrotti ein passendes Stück aus irgendeinem Kühlerschlauch rausgeschnitten - weil man dafür aber ein Vergleichsteil braucht, geht das erst nach dem Ausbau. Aber bei dem Angebot was du da hast, ist das ja wohl nicht nötig. Das reinfriemeln über beide Schlauchstutzen war bei dem kurzen Schlauch auch noch ein ziemlicher Akt. Ich glaube, ich hatte den Schlauch in kochendem Wasser vor dem Einbau geschmeidiger gemacht - und dann von oben, unten und von der Seite geichzeitig drücken, schieben, ziehen ...

    Viel Glück

    Uwe
    Geändert von uwe rei (04.01.2018 um 16:46 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Benutzer Avatar von sergeimoskva
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Moskau, Russland
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    1998
    Hallo ! Ich hoffe - das Bild wird dir helfen
    Ölkühler2.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von charleshenry
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    HN
    Fahrzeug
    Sintra
    Motortyp
    X22XE
    Baujahr
    1999
    Danke für eure Bemühungen.
    Hab das Auto auf dem Hof.
    Mal sehen wann ich Zeit für den Wechsel finde.

    Gibt es bei dem 2.2l noch verschiedene Ausführungen?
    Musste leider feststellen das dieser Sintra hinten keine elektrischen Fensteröffner hat.
    Ist es möglich diese nachträglich einzubauen, bzw. sind die Kabel dafür vorhanden?
    sei froh und lächle es könnte schlimmer kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •