Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AFL umrüsten auf Halogen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2018
    Fahrzeug
    Astra G Cabrio
    Motortyp
    Z22SE
    Baujahr
    2003

    AFL umrüsten auf Halogen

    Hallo zusammen,

    Habe bei dem Meriva A einer Bekannten folgende Probleme an den AFL-Scheinwerfern

    Scheinwerfer rechts habe ich schon an den flexiblen Leitungen reparieren müssen, da dort ein Kabelbruch war, außerdem wird dort das Glas langsam blind.

    Scheinwerfer links scheint einen Kurzschluss im Gehäuse zu haben, da fliegt sofort die Sicherung raus, wenn das Licht eingeschaltet wird. Habe den auch schon auf der rechten Seite angesteckt um einen Fehler im Kabelbaum auszuschließen. Dort fliegt dann entsprechend die Sicherung für das rechte Abblendlicht raus. Außerdem scheint der Blinker im Scheinwerfer ein Kontaktproblem zu haben, weil der ebenfalls sporadisch ausfällt.

    Da die AFL-Scheinwerfer nur schwer zu bekommen sind, und wenn unverhältnismäßig teuer für die schlechte Lichtausbeute, war mir der Gedanke gekommen die Scheinwerfer auf Standard-Halogen umzurüsten.

    Habe auch schon die nötigen Stromlaufpläne im TIS eingesehen. Dort sehe ich nun ein paar Problemstellen die sich daraus ergeben, dass das AFL-Steuergerät entfällt bzw. abgesteckt wird.

    Zum einen die Verkabelung der LWR, diese wird durch das AFL-Steuergerät geschickt.
    Dann greift das AFL jeweils Daten vom ESP- sowie ABS-Steuergerät ab.
    Zu guter Letzt dann noch die Frage, was ist mit der leuchte im Armaturenbrett? Bleibt diese aus wenn das Steuergerät ab ist?

    Vielleicht hat ja jemand schon hier Erfahrungen sammeln können oder sich mit dem Thema befasst? Bin für jede Hilfe dankbar.

    Lg Rolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    Wenn das STG weg ist, leuchtet auch nichts mehr in der Armatur.
    Ich weiß nur nicht, was bei der nächsten HU passiert, ob die fehlenden Gerätschaften dann nicht als Fehler irgendwo abgelegt sind. Ich vermute da muss dann etwas ausprogrammiert werden, falls es einen Bus gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Fahrzeug
    Vectra A
    Motortyp
    X16SZ
    Baujahr
    1995
    Beachte auch, dass das System Bestandteil der Fahrzeug-ABE ist und diese bei Umrüstung erlischt. Möglicherweise wird das bei der nächsten HU durch den Prüfer erkannt. Dann hättest du ein gravierendes Problem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.02.2018
    Fahrzeug
    Astra G Cabrio
    Motortyp
    Z22SE
    Baujahr
    2003
    Warum sollte die Betriebserlaubnis erlöschen? Beim Meriva gab es die Standard Halogen, die AFL mit Halogen und Xenon Licht. Dann dürfte man ja auch nicht z.B. bei jedem x-beliebigen Fahrzeug von Halogen auf Xenon umbauen. Solange es das dort als Extra gab und man entsprechend die automatische Leuchtweitenregulierung und Reinigungsanlage mit einbaut sowie Scheinwerfer mit entsprechender E-Nummer, das es TÜV-Konform ist, ist es ja auch erlaubt. Ist ja nicht so das ich ein eBay Xenon Kit in Halogenscheinwerfer basteln will

    Laut den Stromlaufplänen aus dem TIS griff das AFL-Steuergerät die Daten auch vor dem ESP ab, somit sollte da hoffentlich auch keine Fehlermeldung auftauchen. Werden uns aber wohl nochmal dem defekten Scheinwerfer in Ruhe vornehmen und durchmessen, wo da der Kurzschluss ist. Haben evtl. noch jemanden an der Hand der uns den Scheinwerfer öffnen und wieder dicht verschließen kann.

    Gruß Rolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •