Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Klimaleitung Omega B 3,2 gesucht

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2017
    Fahrzeug
    Omega B 3,2 Caravan
    Motortyp
    Y32SE
    Baujahr
    2001

    Klimaleitung Omega B 3,2 gesucht

    Hallo, da das Hochdrückfüllventil an meinem Omega B 3,2 V6 undicht ist und der Einsatz nicht austauschbar ist suche ich die Kältemittelleitung vom Klimakompressor zum Kondensator, GM Nr. 24434961. Diese Leitung ist bei den 3,2 und 2,6 Facelift verbaut. Opel kann diese Leitung nicht mehr liefern. Ein heiles Gebrauchtteil würde mir schon reichen. Hauptsache ich kann die Anlage wieder befüllen lassen. Die Leitung vom 2,5 ind 3,0 soll nicht passen! Ich hoffe, jemand kann mir eine Leitung anbieten.
    Danke,
    Detlef
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Klimaleitung Omega B 3,2 gesucht
    Schon mal bei Opel Classicparts angefragt. MM-Opelparts in Dronten ist ne Alternative oder die Opel-torpedogarage bei Ebay/Ebay Kleinanzeigen.
    Letzterer hat früher immer viele Omega geschlachtet.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Der LI
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Saxony-Stop
    Fahrzeug
    Astra F GL / MJ '95
    Motortyp
    C14NZ
    Baujahr
    9/94
    Opel Classicparts hat das Teil nicht im Angebot.

    Aber hier könnte man mal anfragen [Seite runterscrollen].
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.05.2017
    Fahrzeug
    Omega B 3,2 Caravan
    Motortyp
    Y32SE
    Baujahr
    2001
    Danke für die Adressen. Ich werde da mal mein Glück versuchen.
    Gruß,
    Detlef
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von V8Cowboy
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Kirchschlag i.d.B.W.
    Fahrzeug
    Omega B
    Motortyp
    Y32SE
    Baujahr
    2001
    Blog-Einträge
    1
    Wie nicht austauschbar? Ich hab definitiv beide Ventile getauscht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.05.2017
    Fahrzeug
    Omega B 3,2 Caravan
    Motortyp
    Y32SE
    Baujahr
    2001
    Hallo, in dem Hochdruckanschluss ist eine (vermutlich) Kugel zu sehen, nur im Niederdruckanschluss ist bei meinem ein Ventileinsatz eingeschraubt. Das war auch bei allen Omegas auf unserem Schrottplatz so. Aber durch Zufall habe ich in einem Schlachtfahrzeug eine passende Leitung gefunden. Für 5€ wechselte sie den Besitzer, Mit dem Einbau bin ich gerade fertig geworden. Jetzt muss nur noch alles dicht sein und befüllt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von V8Cowboy
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Kirchschlag i.d.B.W.
    Fahrzeug
    Omega B
    Motortyp
    Y32SE
    Baujahr
    2001
    Blog-Einträge
    1
    Ja die Kugel war auch bei mir undicht. Jedoch kann man das gesamte Teil aus der Leitung Schrauben. Kostet aber im Endeffekt knapp 10€…? Also insofern hast du das bessere Geschäft gemacht wenn die gebrauchte Leitung in Ordnung ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •