Thanks Thanks:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Marder vom Auto fernhalten

  1. #11
    Moderator Avatar von Tuba
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    SuperB III Combi
    Motortyp
    2.0TDI
    Baujahr
    2017
    Marder vom Auto fernhalten
    Was meinst Du, wieviele Tiere nachts um Dein Haus schleichen? Ich habe ja nicht explizit von Haustieren geschrieben. Und selbst unsere Katze ist des Nachts draußen.
    --
    Wie beim Lotto: Alle Angaben in meinen Postings ohne Gewähr ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von renssak
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Overath
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    Z18XE
    Baujahr
    2001
    Zitat Zitat von Tuba Beitrag anzeigen
    Ich habe ja nicht explizit von Haustieren geschrieben.
    Nein?
    Zitat Zitat von Tuba Beitrag anzeigen
    Ultraschall macht andere Tiere mit gutem Gehör wahnsinnig, man kann das damit vergleichen, als wenn im Minutentakt jemand von draußen mit dem Hammer vor unsere Wohnzimmerwand schlägt. Nervtötend, aber man kann nicht ausweichen (jedenfalls, wenn man ein eingesperrter Hund ist).
    Ich gehe mal davon aus, dass ein herumstreunendes Tier die sehr unangenehme Geräuschquelle einfach meidet.

    Wenn dann Nachbars Katze nicht mehr auf unser Grundstück kommt (und nicht mehr in die Beete sch.... ) und die Hundehalter nicht mehr bei uns vor der Türe Halt machen .... ist´s mir auch recht.

    <offtopic>
    Bitte nicht falsch verstehen: Ich habe nichts gehen Hunde, Katzen und andere Haustiere. Das Problem ist meist der Halter.
    Katzen haben bei uns in der Siedlung echt überhand genommen und jedes mal, wenn ich unsere Beete pflege, greife ich in deren Hinterlassenschaften.
    Hundehalter müssen die Hinterlassenschaften mitnehmen - tun sie aber leider viel zu selten.
    Unser meist gesagte Satz, wenn wir mit den Kids unterwegs sind: "Achtung Tretmiene!"
    </offtopic>
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Der LI
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Saxony-Stop
    Fahrzeug
    Astra F GL / MJ '95
    Motortyp
    C14NZ
    Baujahr
    9/94
    Zitat Zitat von renssak Beitrag anzeigen
    ..."Achtung Tretmiene!"...
    Dafür gibt's Minenspürhunde...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2021
    Fahrzeug
    Astra G Caravan
    Motortyp
    Y20DTH
    Baujahr
    2001
    Hallo,
    auch wenn der Thread hier schon ein bisschen älter ist, wollte ich doch mal meine Erfahrung teilen:
    Maschendrahtzaun finde ich auch keine schöne Lösung, habe ich auch schon mal bei Bekannten gesehen, ich selbst brauche das nicht.

    Ich hatte gelesen, dass alles hilft, was stinkt. Das vertreibt den Marder dann bzw. hält ihn von vornherein direkt fern! Bei uns haben dann tatsächlich WC-Steine geholfen. Ich habe aber auch schon von Essig oder Mottenkugeln gehört. Oder auch von Pfeffer, wie @mariogt18 schon beschrieben hat. Was auch helfen soll, ist Urin. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert
    Gibt es ein Leben nach dem Auto?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von renssak
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Overath
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    Z18XE
    Baujahr
    2001
    Da der Marder letzte Woche auch bei uns auf dem Dach war und auch eine Lücke am Dach gefunden hat, musste eine "größere" Lösung her....
    Habe jetzt ein Ultraschallgerät unter dem Carportdach installiert, das ich über einen Dämmerungsschalter ein- bzw. ausschalte.
    Damit sind beide PKW-Stellplätze auch akustisch "abgedeckt".

    Viele Grüße
    Martin
    _________________________________________________

    Komfortables Ferienhaus in Altfunnixsiel (Kreis Wittmund) von privat zu vermieten
    Nur 7 km vom Badeort Harlesiel-Carolinensiel entfernt.
    Mehr Infos unter www.kassner.info
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Fahrzeug
    Tretroller
    Motortyp
    Treter
    Baujahr
    1959
    Zitat Zitat von renssak Beitrag anzeigen
    Nein?


    Ich gehe mal davon aus, dass ein herumstreunendes Tier die sehr unangenehme Geräuschquelle einfach meidet.

    Wenn dann Nachbars Katze nicht mehr auf unser Grundstück kommt (und nicht mehr in die Beete sch.... ) und die Hundehalter nicht mehr bei uns vor der Türe Halt machen .... ist´s mir auch recht.

    <offtopic>
    Bitte nicht falsch verstehen: Ich habe nichts gehen Hunde, Katzen und andere Haustiere. Das Problem ist meist der Halter.
    Katzen haben bei uns in der Siedlung echt überhand genommen und jedes mal, wenn ich unsere Beete pflege, greife ich in deren Hinterlassenschaften.
    Hundehalter müssen die Hinterlassenschaften mitnehmen - tun sie aber leider viel zu selten.
    Unser meist gesagte Satz, wenn wir mit den Kids unterwegs sind: "Achtung Tretmiene!"
    </offtopic>
    Meist befindet sich ja der Anus am Ende der Leine.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2021
    Fahrzeug
    Astra G Caravan
    Motortyp
    Y20DTH
    Baujahr
    2001
    Hey,

    mein Opa hat auch immer starken Pfeffer oder Chilipulver gegen Marder eingesetzt. Die Nasen der Tierchen sind nämlich sehr empfindlich und falls sie mal in ein Kabel mit Pfeffer oder Chili beißen schreckt das auch sehr schnell ab. Generell soll alles was einen starken Geruch hat abschrecken, allerdings sollte das ausreichend und regelmäßig eingesetzt werden.

    Ich hab aber auch gelesen, dass Hunde- und Katzenhaare dagegen helfen sollen, dazu kann ich nichts genaueres sagen, aber vllt ist es ein Versuch wert
    Gibt es ein Leben nach dem Auto?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.10.2021
    Fahrzeug
    Astra Sportstourer
    Motortyp
    F12SHR
    Baujahr
    2020
    Hallo,

    Tierhaare und Pfeffer helfen leider nicht, zumindest bei mir nicht. Auch ist das nach einer kurzen Fahrt einfach weg. Bei mir hat damals nur so ein hochfrequenter Piepser geholfen. Das Teil war sehr günstig, einfach einzubauen und dann war nichts mehr.

    VG
    Dr4x
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •