Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Thema: Komfortable Reiselimousine gesucht

  1. #51
    Benutzer Avatar von KL48
    Registriert seit
    08.02.2008
    Fahrzeug
    Golf Plus 1.4, DSG
    Motortyp
    CAXA
    Baujahr
    2012
    So ungewöhnlich finde ich die Fahrleistung noch nicht.
    Mit 8.800 jährlichen km ist es fast berliner Durchnitt und Frauen bringen die Fahrzeuge meist brav zur jährlichen Durchsicht.

    Durchschnittliche Fahrleistung.jpg

    Gr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #52
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Sepp
    Registriert seit
    30.04.2017
    Ort
    Scharten, Oberösterreich
    Fahrzeug
    Astra G Cabrio
    Motortyp
    Z16XEP
    Baujahr
    2003
    Wenn man sich in den Baujahren 2000 bis 2005 bewegt hat man doch nur zwei Möglichkeiten: Fahrzeuge mit mehr als 300.000 auf der Uhr oder Stehzeuge mit weniger Kilometern. Wobei ich 150.000 einen guten Wert finde, habe auch noch einen (ebenfalls 2000er) mit ich glaub 95.000 km. Da mache ich mir wegen dem allgemeinen Umgang und der Wartung dieser Fahrzeuge mehr Gedanken. Der Ommi hat nur 2 Vorbesitzer, das klingt schon mal besser als wenn er durch 5 Hände gegangen wäre, deren Namen man dann meist schwer bis garnicht aussprechen kann. Und ein älterer Herr oder Dame, die den Wagen gehegt und gepflegt haben sind mir auch lieber als spätpubertierende Möchtegerne-Casanovas, die ihre Unsicherheit durch den Fahrstil kompensieren müssen.

    Ich fahre selber 20 km zur Arbeit und retour, dazu Wochenendeinkäufe und ein paar Ausflüge. Damit komme ich im Jahr auf ziemlich genau 10.000 km. Macht auf 15 Jahre 150.000 km. Und ich mache mir deswegen absolut keine Sorgen um mein Auto. Und falls ich jemals einen Neuwagen kaufen würde und ihn nach 15 Jahren mit 150.000 km hergeben würde, kann sich der Käufer vermutlich alle 10 Finger abschlecken (und die Zehen auch noch dazu, wenn er sie zum Mund bringt...).

    Drum: genau Anschauen und sich ein Bild machen. Dann weiß man mehr. Bin schon gespannt, was das Scheckheft sagt. Den letzten Prüfbericht habe ich auch gleich angefordert.

    @Carawahn: ja, sind schöne Fahrzeuge und könnten mir auch gefallen. Bis auf den VW, der scheidet ebenso wie Audi a priori aus. Manche Sachen mag man und manche eben nicht, ist mal so. MB und BMW fallen aufgrund der PS-Zahlen ebenfalls weg, das kann und vor allem will ich mir hier nicht leisten (Versicherung, Steuern). Da ist bei 150 PS jedenfalls Schluss.

    Der Vectra ist sehr interessant und würde gut passen (bis auf die Farbe natürlich, da verwechsle ich ihn ja dauernd mit dem Cabrio... ). Aber selbst wenn ich mal den Preis mit 6.000 annehme muss ich noch beim Import die Nova dazurechen, macht dann Daumen mal Pi um die 7.200 aus. Und meist steckt man dann doch selber noch das eine oder andere rein. Die Vectra C Facelift sind noch etwas oberhalb meiner Preisvorstellungen.

    Gruß, Sepp
    Geändert von Sepp (18.06.2017 um 10:35 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #53
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Sepp
    Registriert seit
    30.04.2017
    Ort
    Scharten, Oberösterreich
    Fahrzeug
    Astra G Cabrio
    Motortyp
    Z16XEP
    Baujahr
    2003
    So, zwei Autos angesehen. Mehr zum Vergleichen, waren beide eigentlich nicht wirklich interessant.

    Omega, BJ 2000, 96.000 km: Besitzerin eine ältere Dame, klang am Telefon ganz nett. Aber der Wagen: was für ein Schrotthaufen!!! Rost an jeder Ecke, innen total versaut. Sah aus, als ob drei Obdachlose da jahrelang gehaust hätten. Jedes Baustellenfahrzeug ist da eine Nobelkarosse dagegen. Da war keine Stelle rundherum, die nicht voll mit Flecken, Dreck und Mist vollgewesen wäre. Probesitzen konnte man nur, wenn man den Platz erst mal freigelegt hatte. Und man keine Angst vor irgendwelchen Krankheiten hatte... Naja, jeder wie er glaubt, aber den Wagen wird nicht mal der Schrotthändler nehmen, weil da (außer dem Motor vielleicht) nichts mehr zu verwerten ist. Wer ihr da die Preisvorstellung von 2.000 Euro eingeredet hat ist mir schleierhaft.

    Dann ein Volvo S60, BJ 2005, 250.000 km. Der Kofferraum ist ja erschreckend niedrig, bin mir nicht sicher, ob unser Reisekoffer da von der Höhe überhaupt reinginge. Platzangebot hinten nicht üopig, aber geht bei mir (185), auch von der Kopffreiheit her (so man keinen Hut trägt...). Größer sollte man aber nicht sein, da waren vielleicht 2 - 3 cm. Dann haben wir beide vorne Platz genommen und sofort kam das Gefühl: wow, ich will nie wieder aussteigen! Die Sitze sind der helle Wahnsinn, man sitzt perfekt drinnen. Weltklasse, sowas habe ich bei Opel noch nie gesehen. Ansonsten hat mich das niedrige Lenkrad gestört, war ganz nach oben gestellt und dennoch hatte ich das Gefühl, mit den Füßen wenig Spielraum zu haben. Auch das Raumgefühl insgesamt ist eher beengend durch das massive Armaturenbrett. Und den Motor haben wir beide als eher laut empfunden, haben ihn allerdings nur am Stand probiert, da der Wagen schon abgemeldet war.

    Immerhin war der Vergleich interessant. Suche jetzt einen Omega mit Volvo-Sitzen...

    Gruß, Sepp

    - - - Aktualisiert - - -

    Uuuuups, der stimmt aber mit meinem Beuteschema so was von überein... Farbe und Ausstattung wär genau meins:

    https://www.autoscout24.de/angebote/...881a?cldtidx=4

    Gruß, Sepp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #54
    Benutzer Avatar von schreddl
    Registriert seit
    26.04.2017
    Ort
    Bellem
    Fahrzeug
    Vectra
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2006
    Hey.
    Hört sich gut an und schaut gut aus.
    Steht sogar bei mir in der Nähe.
    Wenn der nur Zweitfahrzeug war, dann wird der Besitzer wohl nur zum einkaufen nach LU/MA und in den Urlaub damit gefahren sein.
    Gruß Schreddl
    If you don't live for something....
    You'll die for nothing!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #55
    Moderator Avatar von Tuba
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    SuperB-Combi
    Motortyp
    CFFB
    Baujahr
    2013
    Zitat Zitat von KL48 Beitrag anzeigen
    Mit 8.800 jährlichen km ist es fast berliner Durchnitt
    Och menno ... finde doch bitte zur Vergleichbarkeit nicht den Schnitt aller Autos, sondern den der 2.2 Ommas. Die Jahresfahrleistung eines Citigo oder Panda ist da eher unrelevant...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sepp Beitrag anzeigen
    Farbe und Ausstattung wär genau meins
    Aber kein Wort über Vorschäden ... Jede Doofnase schreibt dick und fett "UNFALLFREI!!!!" oben drüber. Nur der nicht...
    --
    Wie beim Lotto: Alle Angaben in meinen Postings ohne Gewähr ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #56
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2017
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motortyp
    Z19DT
    Baujahr
    2006
    Zitat Zitat von Sepp Beitrag anzeigen
    Der Signum läuft bei mir unter Vectra mit, ja, kommt sicher in Frage. Wobei mir da dann ein Vectra Kombi schon lieber ist, der Siggi ist halt weder Fleisch noch Fisch und das Heck, naja, selber sieht man es ja nicht so oft... Aber ich finde mich schon damit ab, dass ich bei der Ästhetik die einen oder anderen Abstriche machen muss. Versuche gerade, mich auch mit den Glubbschaugen der VFL-Vectras anzufreunden...

    @Corsager: ja, ich weiß, der Zaffi hat massig Platz, ja, ich weiß, man sitzt hoch und aufrecht und bequem, ja ..... aber ich hätte halt so gerne ein richtiges AUTO ...
    Irgendwie ist der Zaffi halt immer noch der Pampersbomber, ist der überhaupt ohne den Aufkleber "Baby an Board" zugelassen??

    Gruß, Sepp
    Ja sicher... der Zafira ist so viel mehr als ein Pampersbomber. Reiselimousine, Packesel, Familienunterstützer, Hundetransporter- er ist so herrlich vielseitig und man hat kaum Einschränkungen. Klar- um Mädels vor der Eisdiele abzuschleppen, reicht es wohl nicht- aber ich finde dieses Auto einfach genial- einfach Multifunktional... :-D
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #57
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Sepp
    Registriert seit
    30.04.2017
    Ort
    Scharten, Oberösterreich
    Fahrzeug
    Astra G Cabrio
    Motortyp
    Z16XEP
    Baujahr
    2003
    Naja, wenn es nach dem ginge wären etwa 80 % der Angebote Unfallautos. Ich sehe den dedizierten Hinweis "unfallfrei" eher selten. Aber man kann ja fragen. Was mir mehr Gedanken verursacht sind die Bilder, wo der Fußraum zu sehen ist. Wenn die Fußmatten verdreckt sind, ok, die tauscht man. Wobei ich sie für die Fotos rausgeben oder putzen würde. Aber mir scheint da auch an der Seite so ein 5 cm Rand rundherum zu sein. Könnte es sein, dass es da mal Hochwasser gegeben hat? Sieht man auf beiden Seiten...

    Werde wohl am WE noch den Ommi mit 150.000 km ansehen. Besitzer war ein älterer Herr, der den Wagen gehegt und gepflegt haben soll. Angeblich kein Rost zu sehen. Prüfbericht sagt auch nichts auffälliges, außer poröse Gummilager und eine "zerkratzte Windschutzscheibe". Muss man anschauen.

    @schreddl: was verstehtst du denn unter "in deiner Nähe"? Falls ich den Wagen näher unter die Lupe nehmen möchte, wärest du da evt. für einen Gefallen zu haben (natürlich nicht umsonst )? Möchte ungern 1200 km umsonst rumdüsen...

    Gruß, Sepp
    Geändert von Sepp (21.06.2017 um 08:56 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #58
    Benutzer Avatar von schreddl
    Registriert seit
    26.04.2017
    Ort
    Bellem
    Fahrzeug
    Vectra
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2006
    Hey!
    Laut der Guugl Karte auf der Website ist das Waldsee bei Ludwigshafen.
    Und das wären keine 50km nördlich von mir.
    Um welchen Gefallen würde es denn da gehen?
    Gruß Schreddl
    If you don't live for something....
    You'll die for nothing!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #59
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Sepp
    Registriert seit
    30.04.2017
    Ort
    Scharten, Oberösterreich
    Fahrzeug
    Astra G Cabrio
    Motortyp
    Z16XEP
    Baujahr
    2003
    @schreddl: ich denke, das verwechselst du mit "Bad Waldsee", das ist nördlich von Ludwigshafen. Mein Waldsee ist bei Mannheim. Zeigt zumindest die Karte bei mir an. PLZ 67165. Da können wir das wohl vergessen. Sonst hättest du mal den Vortester machen können... :-)

    Danke trotzdem,

    lg, Sepp

    Uuuuups, sehe gerade auf der Mitgliederkarte, dein Ludwigshafen (am Rhein) ist ja nicht das am Bodensee. Na, dann würde es doch passen, das ist tatsächlich in deiner Nähe. Wieso habt ihr auch so viele gleiche Ortsnamen... unser Hühnergeschrei oder Fucking gibt es doch auch nur einmal!
    Geändert von Sepp (21.06.2017 um 13:51 Uhr) Grund: Neue geografische Erkenntnisse eingearbeitet... :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #60
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2009
    Hoffentlich bekomme ich jetzt keine Prügel - schau doch mal nach nem Chrysler Grand Voyager. Okay, ist keine Limousine, aber meine Fresse, Platz hat man in dem Ding ohne Ende. Und vom Fahrkomfort - manche Couch ist nen Feldbett dagegen. Entgegen aller Behauptungen, sind die Dinger, wenn man so auf Gewisse Dinge achtet, wirklich haltbar und haben ne simple Technik - nen Blick bei Mobile.de und man sieht, dass 300tkm eher die Regel als die Ausnahme sind. Vom Verbrauch her, wenn man entspannt damit fährt, dann hält der Verbrauch sich auch in Grenzen. Kommt halt einfach immer auf die Gaspedalstellung an, aber 8l (beim Benziner) sind problemlos möglich - das doppelte aber auch, aber das würde ich sein lassen (die mögen kein Vollgas).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •