Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ausbau Katalysator und Lambdasonde

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2019
    Fahrzeug
    Senator A2
    Motortyp
    30E
    Baujahr
    1984

    Ausbau Katalysator und Lambdasonde

    Hallo,
    ich habe mir einen ziemlich gut erhaltenen Senator A2 mit der 3.0E Motorisierung zugelegt.
    Leider wurde von den Vorbesitzern Anfang der 90iger aus Steuersparnisgründen ein geregelter(!) Kat nachgrüstet - aber das sehr professionell.
    Der Motor läuft aber nicht wirklich rund (wie zugeschnürt) und die komplette Abgasanlage ist Schrott.

    Da ich aber für das ansonsten originale Fahrzeug ohnehin ein H-Kennzeichen beantragen will und kann, den Auspuff sowieso ersetzen muss und der Motor auch endlich wieder schnurren soll, plane ich den Ausbau der kompletten Abgasreinigung. Ich habe bereits die Auspuffanlage ohne Kat (dafür sind jetzt die beiden Hosenrohre länger) erneuert, nur jetzt baumelt da noch eine Lambdasonde, die seinerzeit im Kat (vorne) montiert wurde.
    Das Kabel der Sonde verschwindet in einem Kabelbaum, der durch die Spritzwand ins Fahrzeuginnere geführt ist. Ich vermute, dass das Kabel zum Steuergerät geht, evtl. zu einem zusätzlichen Steuergerät. Ich werde in den nächsten Tagen mal auf Spur gehen und den Fußraum inspizieren, wie das dort aussieht...

    Gibt es nun eine Möglichkeit, die Lambdasonde zu deaktivieren oder kann ich die anderweitig simulieren?

    Beste Grüße Senni84
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Fahrzeug
    Vectra A
    Motortyp
    X16SZ
    Baujahr
    1995
    Repariere das System und lass es drin. Der Leistungsverlust liegt sicher nicht daran. Nachrüstsysteme haben eigene Steuergeräte und greifen in die Gemischbildung ein. In der Regel wird das Gemisch etwas fetter voreingestellt und die Lambda-Regelung magert es je nach Sondenspannung ab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Moderator Avatar von Tuba
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    SuperB-Combi
    Motortyp
    CFFB
    Baujahr
    2013
    Ausbau Katalysator und Lambdasonde
    Außerdem ist eine nachgerüstete Abgasreinigung ausdrücklich kein Hinderungsgrund für die Begutachtung nach §23c StVZO.
    --
    Wie beim Lotto: Alle Angaben in meinen Postings ohne Gewähr ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •