Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: 2,2 16V Automatikgetriebe schaltet wann es will und Leistungsverlust

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2021
    Fahrzeug
    Opel Omega B Kombi
    Motortyp
    C22NE
    Baujahr
    2001

    2,2 16V Automatikgetriebe schaltet wann es will und Leistungsverlust

    Liebe Opel Omega Freunde, ich habe ein Problem an meinem Omega B Kombi 2,2 16V Bauj.2001 Automatik. Also ich fang mal an. Ich habe heute eine kleine Rundfahrt gemacht und merkte nebenbei, dass die Automatik nicht richtig arbeitet, das Getriebe schaltete, wann es wollte oder überhaupt nicht in die höheren Gänge, später kam auch noch ein starker Leistungsverlust hinzu. Steigungen bin ich fast hinaufgekrochen, trat ich aufs Gaspedal: keine Beschleunigung, ich hatte das Gefühl, mein OMI wird immer lahmer. Das Kuriose an der Geschichte war, dass ich mit dem Tempomat dann beschleunigen konnte, aber ca. nur bis 100 km/h. Danach steuerte das Getriebe wieder alle Gänge so, wie es wollte. Ich bin total ratlos, was kann das sein? Vielleicht hat ja schon mal jemand so etwas ähnliches erlebt und kann mir ein paar Infos zukommen lassen.
    Vielen Dank im voraus,
    Gruß Ulli
    Geändert von Tuba (06.09.2021 um 12:28 Uhr) Grund: Sämtliche Satzzeichen gesetzt. Nächstes Mal lösche ich so ein Geschreibsel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •