Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wann ist ein Sportstourer ein Sportstourer?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014

    Frage Wann ist ein Sportstourer ein Sportstourer?

    Und zwar werden verschiedene Insignia CDTI 170PS als Sportstourer angeboten. Nun haben einige über dem Display in der Mitte zwei Tasten, Sport und Tour. Andere haben die nicht und das bei fast identischem Baujahr.. Wird bei denen ohne Tasten die Auswahl dann über das Display vorgenommen? Oder fehlt in diesen Fahrzeugen irgendetwas?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Benutzer Avatar von TbMoD
    Registriert seit
    23.04.2017
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    Z23SE
    Baujahr
    2004
    Kann man schlecht übersehen.
    Der Sports Tourer sieht am Heck eher wie ein Caravan aus.

    Die Rückleuchten sind in die Klappe integriert und er hat einen Heckwischer.
    Der normale Fließheck hat keinen Heckwischer.
    verdient ist verdient
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014
    Also gut, beide zur Auswahl stehenden haben einen Heckwischer und Leuchten in der Heckklappe integriert.
    Einer hat die Sport und Tour Tasten und der andere nicht..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2017
    Ort
    bergisch gladbach
    Fahrzeug
    insignia st
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2011
    die tasten "sport" und tour" oberhalb des displays im facelift-modell sind die auswahltasten des flexride premium-(sport)fahrwerk. die auswahl des modus erfolgt nicht über das display sondern ausschließlich über diese beiden tasten. über das display kann unter "einstellung" der sport-modus personalisiert werden (auswahl: "instrumentenbeleuchtung", "sportliche motorleistung", "sportliche lenkung", "sportliches fahrwerk" und bei allrad "sportlicher allradantrieb").

    bei der ausstattungslinie "sport" war das fahrwerk bis zum facelift serienmäßig, ansonsten ab ausstattungslinie "edition" und nach dem facelift als option immer aufpreispflichtig (anfangs 930,- €, zuletzt 980,- €).
    Geändert von plan_A5 (28.12.2018 um 11:15 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von KL48
    Registriert seit
    08.02.2008
    Fahrzeug
    Golf+, 1.4, 7-G DSG
    Motortyp
    CAXA
    Baujahr
    2012
    * @pps9mm

    Nach meinem Verständnis bezieht sich die Bezeichnung Sports Tourer nur auf die Bauform (Kombi).
    Die jeweilige Ausstattung ist eine ganz andere Sache.
    Schau es dir selber an.

    opel-infos.de .....anklicken

    Gruß
    Geändert von KL48 (28.12.2018 um 11:07 Uhr) Grund: *Nachtrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014
    Einwandfrei, vielen Dank. Das hilft weiter..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    Da hat KL48 recht - Sportstourer ist nur ein anderes Kunstwort für Kombi/Station Wagon, ähnlich wie Caravan, Variant, Touring, Avant, Turnier, T-Modell, Traveler...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •