Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schlüssel sperrt in Stufe 1 im Zündschloss und helles summendes Geräusch

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.10.2019
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010

    Frage Schlüssel sperrt in Stufe 1 im Zündschloss und helles summendes Geräusch

    Hallo Opel Freunde.

    Ich habe heute an meinem Insignia Sportstourer 2.0 CDTI Bj 2010 Innovation Automatik ein komisches Problem. Bekomme unter normalen Umständen meinem Schlüssel nicht mehr aus dem Zündschloss. Wenn man den Schlüssel einsteckt und dreht kommt man in die erste Stellung wo das Bordcomputer Display leuchtet, das bleibt jetzt dunkel. Drehe ich den Schlüssel weiter auf Stufe 2 ist die Zündung an und alles leuchtet wie immer normal. Motorstart läuft ohne Probleme. Im Zündungsmodus schalte ich auf den Rückwärtsgang dann fängt es vorne im Motorraum an zu summen, genau da wo durch das Getriebe geschaltet wird, rechte Seite links neben der Batterie nach unten. Den Schlüssel bekomme ich nur durch ganz schnelles zurückdrehen wieder heraus. Drehe ich langsam bleibt er in Position 1 gesperrt und die Armaturen sind dunkel. Dieses helle Summen im Motorraum war zuvor nie zu hören. Was kann das sein? Hatte das von euch schon jemand bei seinem Insignia?

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Blog-Einträge
    1
    Mach mal nen Tonfile.
    Möglich das der Kontakt der Sperre nicht mehr richtig betätigt wird.
    Dazu kannst die Schalthebelverkleidung mal ausbauen, und dann vorne rechts mal den Kontakt prüfen.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.10.2019
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Ok schonmal danke für die Antwort.

    Heute bin ich endlich dazu gekommen einige Fotos, ein Video und Sound Files zu erstellen.
    Bin noch unterwegs, bis heute Abend ist alles on, mach das dann Zuhause.

    Gruß Frank
    Geändert von Kopterfreund (09.04.2020 um 15:54 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.10.2019
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Hallo Opel Freunde.


    Seit dem das Problem mit dem Zündschloss besteht, kommen auch im Motorraum zwischen Motor und Getriebeschaltung 2 unterschiedliche Geräusche ins Spiel.
    Dieses Geräusch kommt definitiv von dort. Bei dem einen Soundfile hört man ein leicht verändertes permanentes Geräusch wenn die Zündung an ist. Bei dem zweiten File ein noch anderes Geräusch dazu, von der gleichen Stelle aus beim Einlegen des Rückwärtsgangs. Dieses zweite Geräusch ist kurz, kommt aber bei jedem Einlegen des Rückwärtsgangs, das permanente ist bei Zündung immer zu hören. Hatte mein Smartphone ungefähr 25 bis 30 cm über dieser Stelle neben der Batterie und Motor dazwischen gehalten. Muss jetzt mal schauen wie ich diese Files hier Posten kann. Es ist ein Video, mehrere Fotos und 3 Soundfiles. Die Soundfiles habe ich als Zip angehängt.Schalthebelverkleidung ausbauen habe ich heute nicht mehr geschafft.

    Hier is das Schalt Video:
    https://streamable.com/rc0ltf

    Grüße Frank

    - - - Aktualisiert - - -

    Wenn ich den Hebel auf P stelle steht im Display auch P.

    Ich muss noch etwas zu meinem Problem anfügen was ich bis jetzt nicht angegeben habe ! Könnte eventuell wichtig bei der Fehlersuche sein.

    Vor einer Woche baute ich mir eine Rückfahrkamera (Kennzeichenhalterung mit integrierter Kamera) an. 10 Meter Video Chinch mit integriertem 12 Volt Trigger Kabel von Heckklappe über die rechte Kabelbaum Gummitülle eingefädelt verlegt bis zum Radioschacht. Als Radio habe ich das Tesla Style Radio von Ownice, Modell C600 verbaut. Die Kamera funktioniert bei eingelegten Rückwärtsgang einwandfrei. Das war es zu diesem Thema...

    Jetzt kommt das eigentlich komische daran. Ich sagte zu meiner Frau das sie den Rückwärtsgang einlegen soll, so das wir überprüfen können ob im Radio ein Bild erscheint. Bevor man alles wieder zusammenbaut ist so etwas natürlich sehr angebracht. Meine Frau ackerte wie wild an dem Schalthebel herum um auf den Rückwärtsgang zu kommen, nach einer gewissen Zeit ist es ihr dann gelungen. Genau ab diesem Moment hinten an der Heckklappe hörte ich zum ersten mal dieses kurze laute gesumme bei Einlegen des Rückwärtsgangs das definitiv von der vorne kam. Ich sagte dann zu meiner Frau das sie es nochmal wiederholen soll, also auf P und dann nochmal auf R zu schalten. Seit dem an ist dieses gesumme beim Einlegen auf R immer zu hören, sowie auch bei eingeschalteter Zündung das permanent gleichbleibende Grundgeräusch das von der selben Stelle aus kommt. Ich weiß heute noch nicht was oder wie sie es angestellt hat das diesen Phänomen plötzlich da war. Ich hätte ihr vorher sagen sollen wie es nochmal funktioniert, leider vergessen. Nachdem ich alles wieder zusammen gebaut hatte, kam der anschließende Radio Rückfahrkamera Test mit und ohne Motorlauf. Dabei ist mir sofort aufgefallen das der Zündschlüssel nur noch bis zur Stufe 1 zurückdrehbar ging. Diese Sperre war noch nie zuvor an meinem Lenkradschloss zu bemerken. Das hat definitiv mit diesem geacker am Schalthebel zu tun. Auch das die Armatur inkl. Display bei Stufe 1 im Schloss absolut tot ist und innerhalb weniger Sekunden das Radio danach aus geht, war vorher auch nicht zu bemerken. In der Stellung 1 konnte ich vorher ganz normal Radio hören und auch die Beleuchtung inkl. KM Angabe in der Armatur sehen was jetzt nicht mehr funktioniert. Könnte sie durch dieses geacker am Schalthebel eventuell etwas kaputt oder verstellt haben ? Ich denke mal das jetzt meine Probleme die plötzlich alle zusammen gekommen sind eher zu verstehen sind und somit der Fehler gefunden werden kann oder ?


    Gruß Frank
    Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien
    Geändert von Kopterfreund (09.04.2020 um 19:12 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.10.2019
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Kann das Thema bitte ein Admin löschen, danke.

    Und nein, das Problem ist nicht behoben. FOH ist auch ratlos so wie wohl alle hier. Kein Plan wie es weiter geht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •