Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: gibt es Krankheiten bei Insignia 2.0 CDTI BiTurbo ?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Hipstedt
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014

    gibt es Krankheiten bei Insignia 2.0 CDTI BiTurbo ?

    halllo forum,

    ich habe mich heute in diesem forum neu angemeldet. ich habe mir, nachdem ich meinen vectra c caravan automatik y22dtr mit 300.000 problemlosen km wegen akuter langeweile in den ruhestand geschickt habe, einen 2014er cdti biturbo st automatik innovation zugelegt. ich würde nach erfolgloser benutzung der suchfunktion gerne wissen, ob euch irgendwelche krankheiten, katastrophen oder typischen fehler an diesem auto bekannt sind, die mich erwarten. ich hoffe, daß ich mit diesem auto nicht bis zu den schultern ins klo gegriffen habe. bitte zaubert mir ein grinsen ins gesicht.
    bis dahin schonmal danke.

    matze
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    Insignia A2
    Motortyp
    B20NHT
    Baujahr
    2016
    Hi, zum Motor kann ich dir leider wenig sagen aber man hört kaum was negatives vom Biturbo, was sicherlich auch damit zu tun hat dass diese Motorvariante wenig auf den Straßen anzutreffen ist. Im Prinzip ist der Motor auch relativ uninteressant, da der normale 2.0 CDTI ab Euro 6 die gleiche Realleistung bringt und ähnlich gehandelt wird wie der alte Euro 5 Biturbo.
    Zum Insignia kann ich dir aber dennoch ein paar Sachen sagen, auch wenn mein 2016er erst 29Tkm runter hat und ein Benziner ist. Vergleichen mit dem Vectra C Caravan kann ich auch, da ich ebenfalls einen habe. Was beim Insignia wirklich extrem ist, ist der Bremsenverschleiß - während die Beim Vectra C locker über 100tkm - 150Tkm halten ist beim Insignia oft schon nach 30Tkm zumindest ein Satz neue Beläge fällig, spätestens nach 60Tkm auch neue Scheiben. Diese Erfahrung hat auch mein FOH geteilt.
    Ansonsten ist der Insignia recht Problemlos, auch die Inspektionskosten beim FOH verwundern mich immer wieder, die sind für ein solch großes Auto sehr moderat.
    Ich hoffe mal, du hast keinen Allradler genommen, da die Verteilergetriebe beim Insignia gerne mal Probleme machen, ansonsten ein sehr unterschätztes Auto und im Vergleich zum Vectra C innen wirklich klein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •