Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Bordcomputer freischalten Facelift 5/2014 was genau benötigt man?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014

    Frage Bordcomputer freischalten Facelift 5/2014 was genau benötigt man?

    Hallo mal wieder, ich lese schon eine ganze Zeit zu diesem Thema und werde nicht ganz schlau daraus.
    So nen 20 Euro China Clone habe ich zu liegen. Damit kann man die Fehlercode auslesen und das wars. Die mitgelieferte Software bietet natürlich auch das Programmieren der Bordspannungsanzeige und ähnlichem, bricht aber mit Fehlermeldung beim schreiben ab. Beim original OP- Com hab ich das so verstanden das es nur die Vor- Facelift programmieren kann. Der bulgarische Anbieter möchte sich nicht genau festlegen ob es klappt.
    Beim Opelscanner Can gibt es Videos, welche das programmieren dokumentieren aber ob das für die Facelift Variante funktioniert, ist nicht ersichtlich.
    Bevor ich also jetzt 300 Euro auf den Tisch packe, würde mich interessieren welches Gerät nun definitiv in Frage kommt. Ich möchte also das Display umprogrammieren, Fehlerspeicher auslesen und löschen, Bremsen zurückstellen etc. Kann jemand mal einen Tip in die richtige Richtung geben? Oder ginge dafür auch Easydiag 3.0? Einen KTS von Bosch könnte ich auch noch nutzen. Oder hat man damit keine Chance?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Administrator Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Zitat Zitat von pps9mm Beitrag anzeigen
    Die mitgelieferte Software bietet natürlich auch das Programmieren der Bordspannungsanzeige und ähnlichem, bricht aber mit Fehlermeldung beim schreiben ab
    Sei froh wärst nicht der erste der sich nen Tacho killt beim umprogrammieren.

    Der originale Opel Scanner kann es aber das du den BC erweitert freischalten kannst musst du zu dem Gerät nicht extra dem Anbieter bezahlen in dem du Token dafür kaufst und die brauchen sich auf bei jeder Programmierung.

    Die Programmierung wirst du nicht mit einem KTS oder sonstigen freien Testern machen können. Das ist zu speziell.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    für was willst du Bremsen zurückstellen? Es ist nicht nötig irgend etwas an der Elektrischen Parkbremse zu machen wenn man die Beläge oder Scheiben tauscht.
    Der OpelScanner Can nützt dir nichts. Du brauchst den Can Pro und da ist es so wie David schon sagt, der Entwickler verdient an jedem Programmiervorgang mit.
    Soll heißen, du machst eine Programmierung drückst auf Update und schwupps ist ein Token weg. Kostenpunkt pro Token um 10 Euro jenachdem wieviel Token du auf einem Schwung bestellst.

    Zum normalen FC auslesen reicht der Bulgare. OpCom und der Bulgare können beim A2 nichts am Tacho oder BC freischalten.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von H.T.
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Bayern/Ostallgäu
    Fahrzeug
    Astra J
    Motortyp
    A16XER
    Baujahr
    2014
    Zitat Zitat von MarcusOCT Beitrag anzeigen
    Es ist nicht nötig irgend etwas an der Elektrischen Parkbremse zu machen wenn man die Beläge oder Scheiben tauscht.
    Hallo Marcus,

    insoweit richtig, aber wenn die Handbremsseile erneuern willst kommst um einen Tester nicht herum. Die müssen ja auch wieder kalibriert werden wie die Stellmotoren z. B. bei Audi.
    Mit Ausnahme des großen Brandes von Chicago hat man mir schon alles in die Schuhe geschoben.
    (Al Capone)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014
    Ich bin ja auch froh das der Tacho noch lebt. Würde ihn aber trotzdem gern freischalten. Egal. Es geht auch ohne. Mit der Bremse hab ich mich noch nicht weiter auseinandergesetzt. War der Meinung man muss die elektrisch zurückstellen. Hab bis jetzt noch nicht mal unter den Wagen geschaut. Bremsen sind aber auch noch nicht dran. Von da her. Es geht mir eigentlich darum vorbereitet zu sein wenn mal irgend was ist und meistens will man ja erst mal auslesen.. Mit anderen Worten vom Display mal abgesehen, ist der Bulgare die einzige lohnende Investition in Bezug auf Insignia
    ? Versteh ich das richtig? Ach und vielen Dank erstmal für die aufschlussreichen Kommentare..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Blog-Einträge
    1
    Hi, @H.T. Also ich habe bisher an keinen meiner 6 Opel jemals das Handbremsseil ersetzen müssen, genauso wie zb. Radlager.
    Aber ist ein anderes Thema. @pps9mm zum Fehler auslesen und löschen bist damit am günstigsten. Wobei die OpCom Software mehr als lückenhaft ist, was die Fahrzeuge ab BJ 2009 angeht.
    Aber musst halt selber wissen.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014
    Das selber wissen ist ja das Problem. Der Markt ist überschwemmt mit Obd Geräten. Aber keiner bietet ein Gerät welches für den privaten Autobesitzer zufriedenstellen seinen Dienst tut. Nun dann hol ich mir erst mal den Bulgaren und hoffe auf bessere Zeiten..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von H.T.
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Bayern/Ostallgäu
    Fahrzeug
    Astra J
    Motortyp
    A16XER
    Baujahr
    2014
    Es kommt darauf an was du ausgeben möchtest und welche Funktionen der Tester beinhalten soll.

    Dies wäre auch eine Alternative, da kannst einiges damit anfangen.

    http://www.autel-shop.de/epages/7826...Ger%C3%A4te%22

    Selbst benutze ich das Vorgängermodell Mot Pro EU 908, reicht für meinen Fuhrpark aus Opel, Skoda und Audi vollkommen.
    Mit Ausnahme des großen Brandes von Chicago hat man mir schon alles in die Schuhe geschoben.
    (Al Capone)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Administrator Avatar von MarcusOCT
    Registriert seit
    22.04.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2010
    Blog-Einträge
    1
    Hallo,
    Zitat Zitat von pps9mm Beitrag anzeigen
    Aber keiner bietet ein Gerät welches für den privaten Autobesitzer zufriedenstellen seinen Dienst tut.
    einfach das originale MDI nehmen und sich dort einen Zugang kaufen. https://www.gme-infotech.com/
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


    Gruß Marcus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.12.2018
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2014
    Ja. Schnäppchenpreis würde ich sagen..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •