Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Automatik hängt im hohen Gang nach Bremsung mit Kollisionswarnung.

  1. #1
    Benutzer Avatar von V8Cowboy
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Kirchschlag i.d.B.W.
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2012
    Blog-Einträge
    1

    Automatik hängt im hohen Gang nach Bremsung mit Kollisionswarnung.

    Hi,

    Das ist mir jetzt schon zweimal passiert: ich rolle an eine Kreuzung heran und bremse, der Kollisionswarner springt an (weil ihm grad danach ist und nicht weil's wirklich brenzlig ist). Dann wird's grün und ich will losfahren, komme aber praktisch nicht vom Fleck.

    Beim ersten Mal hab ich mich über die Kreuzung geschleppt und als eine entsprechende Geschwindigkeit erreicht war, ging alles wieder ganz normal. Da hatte ich schon im Verdacht, dass die Automatik in einem hohen Gang hängen geblieben ist.

    Gestern dann wieder, kurz Wahlhebel auf M und zurück auf Auto und ab ging die Luzi wieder.

    Ist jetzt also nicht so schlimm, bzw passiert es nicht immer bei Bremsung mit Kollisionswarner und ich weiß ja jetzt wie ich das beheben kann.
    Aber ist das Phänomen bekannt? Gibt's da Abhilfe? Oder alles nur Software basiert...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Zitat Zitat von V8Cowboy Beitrag anzeigen
    Aber ist das Phänomen bekannt? Gibt's da Abhilfe? Oder alles nur Software basiert...

    Nein, also ich kann das so von meinem (der das System ebenfalls hat) nicht bestätigen. Allerdings frage ich mich, bist du dir sicher dass es am Getriebe liegt? Der Kollisionswarner tätigt ja einen Bremseingriff, wenn es sich nicht mehr vermeiden lässt. Da würde ich eher drauf tippen, dass der Bremsdruck beim Anfahren noch teilweise aufrecht erhalten wird und er sich deshalb schwer tut mit dem Anfahren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von mariogt18
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Merseburg
    Fahrzeug
    Insignia B ST
    Motortyp
    B20DTH
    Baujahr
    2017
    Also mein Insignia B 2.0 D (170 PS ) haut auch gern mal den Bemsassi rein ohne das was ist. Obwohl ich kein Automatik habe sondern das normale Getriebe nimmt der danach auch erstmal kein Gas an und juckelt vor sich hin. Ich denk mal das ist softwaremäßig so gewollt. Ich hab den Mist jetzt ausgeschaltet - braucht kein Mensch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von V8Cowboy
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Kirchschlag i.d.B.W.
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2012
    Blog-Einträge
    1
    @astra16v: Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, rollen tut er ja, nur halt im Schritttempo und mit der Beschleunigung einer Weinbergschnecke. Aber Wahlhebel Zack links rechts behebt es sofort. Hab in der Hektik vergessen den Fuß vom Gas zu nehmen und die Drehzahl geht sobald man den Hebel kurz bewegt hat sofort rauf.

    @mario: OK vielleicht doch das Gas?
    Geändert von V8Cowboy (02.09.2018 um 19:57 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Okay, dann scheint wohl das Motor-STG die Leistung zu reduzieren. Hast du mal beim FOH nachgefragt, ob es für das System eventuell eine neue Software gibt? Weil wie gesagt, meiner macht das nicht, der Bremst nur wenn es wirklich brenzlig ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von V8Cowboy
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Kirchschlag i.d.B.W.
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2012
    Blog-Einträge
    1
    Nein war ich nicht, hatte ich auch eigentlich nicht vor. Das Auto war bis letztes Jahr FOH serviciert, also bis dahin dürfte es alle Updates und Aktualisierungen bekommen haben. Ob jetzt noch für ein 6 Jahre altes Auto was Neues rauskommt...?

    Zitat Zitat von AstraF1.6_16V Beitrag anzeigen
    Der Kollisionswarner tätigt ja einen Bremseingriff
    Da fällt mir ein, Bremseneingriff merk ich keinen. Härteres Bremspedal ja, aber abbremsen tut er bei Kollisionswarnung nicht. Anders der Abstandstempomat, der sehr wohl.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von mariogt18
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Merseburg
    Fahrzeug
    Insignia B ST
    Motortyp
    B20DTH
    Baujahr
    2017
    So wie ich gerade gesehen habe gibt es einen neuen Rückruf für den Insignia B.
    Ob es sich dabei nur um den 2.0 Diesel mit 170 PS handelt weiß ich nicht. Es geht dabei um eine Schelle/Klipp an der Spritleitung die auf richtigen Sitz geprüft wird oder gewechselt wird. Also durchaus möglich das auch andere betroffen sind.
    In dem Zusammenhang werde ich das mit der Gasanahme nach einer Kollissionswarnung ansprechen. Mal sehen was der Onkel mir da erzählt.
    Thanks V8Cowboy Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Zitat Zitat von V8Cowboy Beitrag anzeigen
    Da fällt mir ein, Bremseneingriff merk ich keinen. Härteres Bremspedal ja, aber abbremsen tut er bei Kollisionswarnung nicht
    Der Bremseingriff erfolgt auch nur, wenn du nach der Kollisionswarnung nicht selbst reagierst und es situationsbedingt sonst wirklich zu einem Auffahrunfall kommen könnte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von V8Cowboy
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Kirchschlag i.d.B.W.
    Fahrzeug
    Insignia A
    Motortyp
    A20DTR
    Baujahr
    2012
    Blog-Einträge
    1
    Mittlerweile ist es mir wieder zweimal passiert, beim letzten Mal hat auch das Gang raus und rein nicht mehr 100% geholfen hatte ich das Gefühl. Etwas komisch ist das Ganze schon, weil es auch nicht immer auftritt und unnötig provozieren will ich es ehrlich gesagt auch nicht
    Und nochmal zum Bremseneingriff: ich merk nach wie vor nix davon, ist aber vielleicht auch besser so, sonst könnts ja schon zu spät sein
    @mariogt18: Hast du eventuell daran gedacht nachzufragen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von mariogt18
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Merseburg
    Fahrzeug
    Insignia B ST
    Motortyp
    B20DTH
    Baujahr
    2017
    Wenn Du das mit dem Rückruf meinst: Ja es waren nur die 2.0 Diesel und es kam sogar ein Schreiben vom KBA.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •