Thanks Thanks:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Lack aufbereiten + versiegeln!?

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20NHT
    Baujahr
    2011
    Du hast insgesamt 30 Stunden dafür aufgewendet?! Respekt! So viel Geduld hab ich nicht für's Autoputzen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #12
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Basti1988
    Registriert seit
    02.06.2017
    Ort
    Köln
    Fahrzeug
    Insignia
    Motortyp
    A20NHT
    Baujahr
    2009
    Lack aufbereiten + versiegeln!?
    Das war auch nicht nur ,,Auto putzen''.

    Vielmehr war es eine ziemlich gründliche Aufbereitung die ein Lack nach gut 8 Jahren Sonne, Regen, Baumharz, Vogelkot, und und und mal gebrauchen konnte.

    Es kommt ja auch immer auf die Sichtweise an. So wie der Wagen vorher aussah würden viele in meinem Bekanntenkreis schon sagen, dass der aussieht wie neu.

    Ich jedoch habe da etwas andere Ansprüche und wollte, dass der Lack schon fast wieder aussieht wie gerade vom Band gerollt.

    Wenn Freunde oder Familie die Autos ,,putzen'' in der Waschstrasse oder so, dann finden die ihre Autos danach sauber. Ich bekomme da einfach nur das Grauen

    Naja, jeder Jeck ist anders.

    Aber hat Spaß gemacht, ich habe eine noch engere Beziehung zu meinem ,,Dicken'' aufgebaut haha und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    __________________________________________________ ____________________________________
    Ein guter Autofahrer weiß nicht nur was vor ihm passiert, sondern auch weit hinter ihm. Seid aufmerksam!

    f
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •