Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Relais verzögert abfallen lassen

  1. #1
    Administrator Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006

    Relais verzögert abfallen lassen

    Hallo liebe Elektrik Freunde,
    Es ist mal wieder soweit folgender Sachverhalt:

    Ich möchte ein Relais Aus-/umschaltverzögern um einen Zeitraum den ich noch austesten müsste, ich schätze aber das 1-3 Sekunden genügen müssten. Das Relais wird Massegeschaltet also diese müsste dann künstlich verlängert werden. Nun ist die Frage wie klappt das am einfachsten? Hätte nämlich an einen Kondensator und evtl ein Poti gedacht zum Zeit einstellen. Da steh ich aber total auf dem Schlauch mit der Berechnung. Das eine Diode da rein muss das sich das verlängern auf die Relaisspule nur auswirkt ist mir bewusst.

    Ich habe die Schaltung angehangen wo ich das Relais gerne aus-/umschaltverzögern möchte.

    Grüße
    David
    Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Der LI
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Saxony-Stop
    Fahrzeug
    Astra F GL / MJ '95
    Motortyp
    C14NZ
    Baujahr
    9/94
    .
    .
    .
    . . . . . . .
    relais_abfallverz_schaltpl.jpg
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    Keine sonderlich elegante Lösung da die Haltespannung so langsam unterschritten wird, dann steigen die Übergangswiderstände usw..

    So etwas gibt's doch fertig, ohne basteln:

    Einstellbares Zeitrelais 12V mit Abfallverzoegerung
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Der LI
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Saxony-Stop
    Fahrzeug
    Astra F GL / MJ '95
    Motortyp
    C14NZ
    Baujahr
    9/94
    Von Eleganz hat David nichts geschrieben...
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    Sagen wir mal - wenig Relais schonend. Je nach Last kann bei so einem gemächlichen Lösen der Kontakte schon ein ganz schöner Funken gezogen werden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Hallo,
    Danke euch für die Antworten. Last geht da keine drüber das Relais schaltet nur ein „Masse Signal“. Also keine wirkliche Last. Kommt an dem Eingang keine Masse mehr an am Steuergerät löst die DWA aus.

    Zitat Zitat von uli2003 Beitrag anzeigen
    So etwas gibt's doch fertig, ohne basteln:

    Einstellbares Zeitrelais 12V mit Abfallverzoegerung
    Uli hab ich hier liegen kann man aber nicht dafür nehmen. Nicht ohne noch mehr Elektrik drum rum zu bauen.



    Es sei denn man kann es verpolt anschließen was ich mich nicht getraut Habe. Aber alleine das die Kl.30 Auf die Spule geht macht es ja schon umständlicher. Das es Plus gesteuert ist halt noch mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    Nimmst du die Variante S2. Da ist 87z potentialfrei.
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Nützt auch nichts weil an KL15 mit einer Positiven Spannung gerechnet wird die abfällt. Bei mir ist das Masse gesteuert. Lasse ich die Kl31 abfallen funktioniert die Verzögerung/Schaltung nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Der LI
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Saxony-Stop
    Fahrzeug
    Astra F GL / MJ '95
    Motortyp
    C14NZ
    Baujahr
    9/94
    Einfach mal auf der Werkbank ausprobieren.

    Die handelsüblichen Kfz-Relais haben parallel zur Spule meistens einen 100-Ohm-Widerstand geschaltet [statt Freilaufdiode], daraus resultiert dann meistens ein Gesamtwiderstand zwischen 85 u. 86 von ca. 80 - 90 Ohm.

    relais_abfallverz_schaltpl.jpg

    Mit etwas Glück paßt das sogar ins Relaisgehäuse. Mit den Werten für C und R mußt du testen.
    Geändert von Der LI (22.01.2019 um 14:53 Uhr)
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Ok ich Probier das mal aus. Bauteile hab ich ja noch genug da.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •