Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PSA Nachfolger für MDI bzw MDI 2?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2017
    Fahrzeug
    Omega b
    Motortyp
    X30XE
    Baujahr
    1999

    PSA Nachfolger für MDI bzw MDI 2?

    Hallo, vielleicht arbeitet hier einer bei Opel und kann mir sagen ob PSA an der GM MDI festhält und damit in Zukunft auch PSA-Opel Modelle unterstützt werden.
    Ob GDS2 weitergeführt wird, oder ob es in Zukunft ein neues Gerät kommt?

    MFG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Benutzer Avatar von BlackGhost
    Registriert seit
    23.04.2017
    Fahrzeug
    Signum
    Motortyp
    Z19DT
    Baujahr
    2005
    Kann leider nur eine Vermutung geben, aber ich denke das PSA wegen entstehender Lizenzkosten lieber sein eigenes System einsetzen wird oder Opel sein eigenes System einsetzen darf, dann losgelöst von GM.
    Im Endeffekt wird es wohl nur wieder ums Geld gehen.
    Opel Signum 1.9 CDTI First Edition
    88.000 Watt oder 120 Pferde, 09/2005, schwarz, 6 manuelle Gänge, AFL, PDC, CD70 Navi, Popoerwärmung, Tempomat, Klimaautomatik, AHK usw.
    Kilometerstand: ~242.000 km
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Administrator Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Hallo,
    Natürlich wird auch hier PSA Sparen wollen und die Synergien nutzen. Sprich Opel wird die Diagbox des PSA Konzern verpasst bekommen. GDS2 wird weiter bestehen für die Bisherigen Fahrzeuge. Ich denke als VCI wird das MDI2 auf jeden Fall genutzt werden können wobei das MDI auch bisher alle Fahrzeuge unterstützen könnte. Ist also ein Politikum eher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •