Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Belastbarkeit des Beleuchtungssignal am VDA Stecker für Freisprecheinrichtung

  1. #11
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Hätte aus dem Gefühl draus auch den BUZ11 genommen. Danke dir.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #12
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    So sollte es klappen:

    BUZ11.jpg


    Etwas entstört und die Spannungsspitzen am Gate etwas gebremst.
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #13
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Vielen Dank Uli. Da werd ich mal wühlen gehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Schade. Finde gerade auf Anhieb nicht alles was ich brauche. Als höchstes nur 100K Widerstand und 10uF Kondensator als kleinstes. Geht das damit auch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #14
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    100k kannst du nehmen. 10uF auch, kannst du dann aber auch weglassen. Der C dient nur zur Störunterdrückung.

    Grüße
    Uli
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #15
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Den 1K hab ich. Nur halt keinen 470K und keinen 22nF. Ja dann bau ich das mal so auf mit 10uF ELKO kann ja dann nicht schaden
    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von KL48
    Registriert seit
    08.02.2008
    Fahrzeug
    Golf+, 1.4, 7-G DSG
    Motortyp
    CAXA
    Baujahr
    2012
    Kaum angefangen und schon werden Bauänderungsanträge gestellt.

    Soll ich dir die Teile in die Post legen ?
    Beim Widerstand musst du aber ungefähr 14mm (Raster) einplanen.

    Bauelemente.JPG

    Gruß
    Thanks Astraracer87 Bedankte(n) sich für diesen Beitrag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #17
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Hallo,
    Wäre es nicht eigentlich sinnvoll am Gate noch eine Diode mit einzubringen? Der Kondensator verändert doch sonst das PWM oder?

    Grüße
    David
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #18
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    Nö.
    Willst du auch dimmen können?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #19
    Administrator
    Themenstarter
    Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Ok. Ja wäre nice to have. Hab schon probiert ab so 8,5V reicht die Spannung am Gate nicht mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #20
    The Brain Avatar von uli2003
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Wadersloh
    Fahrzeug
    Vectra C
    Motortyp
    Z22YH
    Baujahr
    2005
    Komisch, Text von gestern ist weg..
    Wenn du die 22 nF einsetzt passiert gar nix. Von einem Elko mit mehreren µ war nicht die Rede.

    Wenn das Signal PWM-moduliert ist, ist die Amplitude immer gleich. Oder ein dicker C zieht es runter.
    Ich war anfangs davon ausgegangen, das es rein analog geschaltet ist.

    Bei Kenntnis des Signals könnte man die Schaltstufe (ist dann ja ggf. keine mehr..) auch umbauen.

    Grüße
    Uli
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •