Thanks Thanks:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Astra H - 1 Schlüssel tut, 1 nicht! Warum?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Fahrzeug
    Tretroller
    Motortyp
    Treter
    Baujahr
    1959
    Ein mir bekannter Schlüsseldienst sagte, dass er aus rechtlichen gründen WFS-Transponder nicht mehr kopieren darf, obwohl er es kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Raum TUT, RW, BL, zw. Stuttgart u. Bodensee
    Fahrzeug
    Astra H
    Motortyp
    Z 16 X
    Baujahr
    2009
    Schlüsseldienst: In der Nähe kenne ich keinen guten, Provinz eben, Inetsuche bringt zwar einiges, aber das Fahrzeug muss dann vor Ort sein, zum programmieren und das ist eben meist weiter weg. Sobald es mir meine Arbeitszeiten zulassen, werde ich der Nähe wegen zuerst eine freie Werkstatt (in den Räumen eines früheren OPEL-Hauses - vielleicht haben sie die Geräte mit übernommen) aufsuchen und fragen, ansonsten eben zum FOH, der eben etwas weiter weg ist.
    Geändert von Centurion (09.01.2018 um 16:49 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Zafira C
    Motortyp
    B20DZH
    Baujahr
    2016
    Zitat Zitat von Centurion Beitrag anzeigen
    Aber bislang war ich eben der Meinung, wenn 2 Schlüssel beim Auto sind, die beide ins Schloss passen, das sie dann eben auch komplett zum Auto passen, also inkl. Programmierung.
    Es kann durchaus sein das der Schlüssel nicht einprogrammiert wurde, zb beim CIM-Tausch da der Zweite schlüssel einfach dem FOH nicht vorgelegt wurde.

    Z.B bei meinem Zafira wahr das so, es musste CIM ausgetauscht werden und ich war ja 660km von zuhause entfehrnt, also hate ich nur 1 schlüssel dabei (auch wenn ich 3 habe 2 klapp und einen Staren). Also wurde auch nur der eine An der Wegfahrsperre wieder angemeldet. Da ich ja OP-COM und auch TECH2 habe, habe ich die restliche beide schlüssel schon zuhause selbst am Auto programmiert.

    Und man kann ja auch auslesen in der Wegfahrsperre wieviele schlüssel rpogrammiert sind (maximal können 5 schlüssel einprogrammiert werden). Wenn da nur 1 ist, dann ganz einfach den zweiten programmieren und gut ist, wenn da 2 stehen wird wahrscheinlich elektronik von dem zweitschlüssel defeckt sein.

    Wenn der schlüssel defeckt ist muss es zwangsweise ein neues sein da die schlüssel nur 1 mal an fahrzeug programmiert werden können (Gebrauchter schlüssel kann nicht an x-belibigen fahrzeug programmiert werden). Aber Schlüssel was zu Fahrzeug gehört kann am Fahrzeug dann immer wieder angemaldet werden, auch beim tausch von CIM und Motorsteuergerät. Aber otorsteuergerät und CIM dürden nicht gleichzeitig getauscht werden da sonst man neue schlüssel braucht!

    Und Astra H hat keinen Transponder als extra bauteil, also fehlt es nix in dem schlüssel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Raum TUT, RW, BL, zw. Stuttgart u. Bodensee
    Fahrzeug
    Astra H
    Motortyp
    Z 16 X
    Baujahr
    2009
    Danke, sehr informativ.
    Eigentlich wollte ich die Sache schon erledigt habe, ich war bei einer freien Werkstatt in der Nähe, die mich aber mangels passender Ausstattung an den FOH verwiesen haben. Weil meine Frau aber krank ist und sie die Sache machen sollte, weil meine Arbeitszeit und die des FOH nicht zusammen passen, ruht die Sache eben erst mal. Danach werde ich noch schreiben, was es bei mir exakt war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.01.2018
    Ort
    Raum TUT, RW, BL, zw. Stuttgart u. Bodensee
    Fahrzeug
    Astra H
    Motortyp
    Z 16 X
    Baujahr
    2009
    So, weil zu jedem Problemthread auch eine Auflösung gehört, schreibe ich noch kurz was:
    Ich war vor ca. 2 Wochen beim FOH. Zuerst ging der Meister mal von einer defekten Elektronik im Schlüssel aus. Als das Auto dann angeschlossen war, stellte sich aber heraus, das eben nur 1 Schlüssel im System war. Der Meister vermutete dasselbe wie "divx_virus" (weiter oben), das vermutlich mal Zündschloss o.ä. getauscht worden war und nur 1 Schlüssel mit in der Werkstatt war. Jetzt wurden beide Schlüssel neu programmiert, der Meister riet mir aber, eine Zeitlang nur den Ersatzschlüssel zu benutzen, für den seltenen Fall, das er evtl. Probleme gemacht hatte und deshalb rausgelöscht worden war - nicht das er dann im Falle eines Falles wieder versagt hätte. Diese Probezeit hat der Schlüssel aber jetzt problemlos mitgemacht, damit sollte alles geregelt sein.
    Das Ganze hat akzeptable 35.- €uro gekostet (wobei das Erfassen der Daten des Autos und des Besitzers länger dauerte als das Lösen des Problems.)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •