• Tag Cloud

  • Frühjahrscheck bei Opel

    -ofs2020-jpgDas Auto komplett von innen und außen reinigen, kleine Schäden am Fahrzeug ausbessern, Fahrzeugfunktionen kontrollieren – die Liste für den Frühjahrscheck ist lang. Opel hält nach dem Winter eine Reihe von Angeboten bereit, bei denen stark beanspruchte Scheibenwischer gewechselt werden und die Klimaanlage gewartet wird. Die Winter- werden durch Sommerräder ersetzt und auf Wunsch eingelagert.
    Schmierende und „stotternde“ Wischerblätter gibt es nach der Wintersaison häufig. Eis, Salz und Schmutz setzen den Scheibenwischern so zu, dass kleine Risse entstehen und die Windschutzscheibe nicht mehr streifenfrei sauber wird. Für den Durchblick und klare Sicht sorgen neue Wischerblätter in Opel-Original-Qualität. So gibt es die Standardscheibenwischer beim Opel-Händler für 9,99 Euro und Flachblattscheibenwischer ab 19,99 Euro. Bis zum 30. April beinhaltet das auch einen Gratis-Profi-Check des Fahrzeugs. Dieser umfasst diverse sicherheitsrelevante Sichtprüfungen, beispielsweise der Front- und Scheinwerferscheiben, von Motorraum, Stoßdämpfern und Leitungen sowie der Reifen, inklusive Messung der Profiltiefe.

    Haben die Winterreifen noch ausreichend Profiltiefe für den weiteren Betrieb, können die Räder für die nächste Saison eingelagert werden. Zuvor werden sie noch gereinigt, überprüft und für die professionelle Lagerung vorbereitet. Mit Sommerreifen sind Autofahrer in den kommenden Wochen und Monaten wieder besser unterwegs als mit Winterbereifung. Durch die härtere Gummimischung und größere Aufstandsfläche der Sommerreifen reduziert sich auf trockener Fahrbahn im Vergleich zu den Winterpneus beispielsweise der Bremsweg. Die Opel-Händler bieten deshalb ab sofort wieder spezielle Wechselwochen mit Sonderkonditionen an. (ampnet/jri)