• Tag Cloud

  • Opel Adam verdrängt den Mini vom ersten Rang

    Tacho/Drehzahlmesser/Tankanzeige ohne Funktion (war: Ich verzweifel)-adro-jpgIm Berichtsmonat Dezember 2018 gab es sechs Führungswechsel. Im Segment der Minis steht jetzt der Opel Adam, in der Mittelklasse die Mercedes C-Klasse, im Segment Obere Mittelklasse der BMW 5er und bei den SUVs der BMW X1 an erster Stelle. Bei den Mini-Vans zeigte sich der Peugeot 3008 mit der höchsten Neuzulassungsrate und bei den Utilities war es der VW Transporter. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats. (ampnet/Sm)
    Kommentare 8 Kommentare
    1. Avatar von Astraracer87
      Astraracer87 -
      Dann hat BMW ja Glück das PSA den ADAM aus dem Programm genommen hat. Aber man soll ja aufhören wenn es am schönsten ist.
    1. Avatar von achim3/5
      achim3/5 -
      Hallo

      Versteh das auch nicht, warum Opel den ADAM einstellt.
      Ist doch praktisch das einzige "Deutsche" Auto dass Frauen wegen der Optik gekauft haben.
      (Sonst haben viele Renault oder Peugeot gekauft)
      Aber vielleicht muß er auch deswegen weichen.

      Gruß Achim
    1. Avatar von AstraF1.6_16V
      AstraF1.6_16V -
      Stimmt absolut. Den Adam ohne Nachfolger einzustellen ist richtig dämlich. Das Auto hat das Image von Opel nachhaltig gefestigt und unter Beweis gestellt, das man auch im Kleinstwagen Segment ein Auto anbieten kann, bei dem man in Sachen Verarbeitung, Qualitätsanmutung und Ausstattungsoptionen keine Kompromisse machen muss.
      Hier wird ein wichtiger Imageträger grundlos eingestampft - verstehen kann ich es nicht, der jetzige Absatzanstieg an neuen Adams ist ein Wink mit dem Zaunpfahl, den PSA allerdings kaum richtig deuten werden kann/möchte.
    1. Avatar von Astraracer87
      Astraracer87 -
      Das Problem werden wohl die niedrige Marge pro Auto sein und das PSA einfach so schnell wie es geht auf die gesamte PSA Platform umstellen möchte im Hause Opel. Deswegen ist der neue Corsa ja auch komplett PSA und dort ist er auch dann schon fertig elektrisch. Und ich habe schon gehört das PSA an einem ADAM Nachfolger bastelt aus dem Hause PSA. Aber wenn der wie die bisherigen Opel Modelle aus dem Hause PSA wird, dann Kauf ich höchstens noch mal nen Opel aus GM Struktur - wenn überhaupt.
    1. Avatar von John Kay
      John Kay -
      Mit den Carlos Tavares wird Opel nicht mehr viel zusagen haben. Er ist ein harter Sanierer der über Leichen geht. Da kommen alte Erinnerungen auf, Kaputtsanierer Lopez.
    1. Avatar von Astraracer87
      Astraracer87 -
      Naja wenn man sieht wie er PSA gesund gespart hat und die Leute die Karren weiter kaufen...

      Also mal sehen ob es wird wie in der Lopez ära
    1. Avatar von John Kay
      John Kay -
      Zitat Zitat von Astraracer87 Beitrag anzeigen
      Naja wenn man sieht wie er PSA gesund gespart hat und die Leute die Karren weiter kaufen...

      Also mal sehen ob es wird wie in der Lopez ära
      Geht ja schon gut los.


      https://www.handelsblatt.com/unterne...QgM0dIyTjN-ap3