• Tag Cloud

  • Opel Combo Life sofort bestellbar ab 19 995 Euro

    Einlassventil defekt - Wie sollte es weitergehen?-opco-jpgAb sofort ist der Opel Combo Life bestellbar, ein Personenwagen mit viel Platz dank neuer Architektur, flexibler Aufteilung, wahlweise als Kurz- (4,40 Meter) oder XL-Version (4,75 Meter) für jeweils fünf oder sieben Passagiere. In der Ausstattungslinie Selection zum Einstiegspreis von 19 995 Euro hat der Combo serienmäßig Fahrerassistenz-Systeme wie Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung, Spurhalte-Assistent, Berg-Anfahr-Assistent, intelligenter Geschwindigkeitsregler und ‑begrenzer sowie Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung an Bord.

    Ab 23 450 Euro fährt der neue Combo Life in der nächsthöheren Edition-Variante vor. Hier sind dann schon weitere Ausstattungsmerkmale wie das Apple Car-Play und Android Auto kompatible Multimedia-Radio mit acht Zoll großem Farb-Touchscreen, Klimaanlage sowie das beheizbare Lederlenkrad standardmäßig mit dabei.

    In Sachen Sicherheit und Komfort hebt der Newcomer die Messlatte im Segment an. Im Combo Life kommen aus dem kompakten SUV-Segment bekannte und etablierte Technologien und Fahrerassistenz-Systeme wie 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera mit Vogelperspektive und Head-Up-Display genauso zum Einsatz wie die elektronische Traktionskontrolle Intelli-Grip. Eine Neuheit im Portfolio von Assistenzsystemen ist der Flankenschutz. Das System warnt mittels Sensoren beim Rangieren im niederen Geschwindigkeitsbereich davor, dass eine Fahrzeugseite ein Hindernis (Pfeiler, Wände usw) streifen oder mit ihm kollidieren könnte. (ampnet/Sm)