RSS-Feed anzeigen

MarcusOCT

Bremsenumbau Insignia

Bewerten
Hallo Freunde des gepflegten Blitzes
Am heutigen Samstag werde ich mal ein Bremsenupgrade am Insignia vornehmen.
Es wird die Serienmäßige Vorderachsbremse in der J61 Ausführung (17" 332mm) gegen die Brembo (18+" 355mm) vom OPC getauscht.
Ich habe mich für einen "schnellen und unkomplizierten" Weg entschieden und neue Achsschenkel besorgt.
Hintergrund ist der, ich habe keine Lust wie ein wahnsinniger die Radnaben aus den Schenkeln zu schlagen, da in der Regel alles Festgegammelt ist.
Auch werde ich im Gegensatz zum OPC eine feste Scheibe von Brembo verwenden.

Benötigte Teile:
1x 13273621 Bremssattel vorne rechts
1x 13273623 Bremssattel vorne links
1x 23111850 Bremsleitung vorne links zur Verwendung mit J64 (18+") Bremse 23111850
1x 23111849 Bremsleitung vorne rechts zur Verwendung mit J64 (18+") Bremse 23111849
1x 13273627 Schutzblech / Spritzblech Bremse links vorne
1x 13273626 Schutzblech / Spritzblech Bremse rechts vorne
1x 13411116 Bremsbeläge
2x 13273625 Bremscheibe (orig. OPC) alternativ 92245928 Bremsscheibe (entspricht Brembo 09.8906.31)
1x 13219081 Achschenkel rechts (nicht zwingend notwendig)
1x 13219080 Achsschenkel links (nicht zwingend notwendig)
2x 13580135 Radnabe vorn (habe SKF VKBA6666 genommen)
Bremsflüssigkeit DOT 4+

Radnabe ink. Spritzblech an Achschenkel schrauben (100Nm+75°)
Bremsscheibe mit Fixierschraube (7Nm) auf Radnabe setzen.
Bremssattel an Achsschenkel anschrauben (150Nm +45° +15°)
Bremsbeläge einsetzen und mittels Sicherungsfeder und Spannstiften sichern.

Somit ist der Achschenkel komplett und kann einfach gegen den vorhandenen ausgetauscht werden.

Dazu Wagen aufbocken und das Rad entnehmen.
Antriebswelle von Radlager lösen, Achschenkel von Querlenker, Stoßdämpfer und Spurstange lösen. Sensor ABS aus Achsschenkel entnehmen, Bremsleitung lösen und die kompl. Einheit entnehmen.

Vorbereitete neue Einheit einbauen.
Anzugsdrehmomente
Achschenkel an Federbein (85Nm +60° +15°)
Achsschenkel an Querlenker (50Nm +30°)
Spurstange an Achsschenkel (35Nm +30°)
Bremsleitung an Sattel (40Nm)

Bremse entlüften.
971133A6-8D92-4E5C-9D8F-9D26E02CE5AD.jpg3C161AD2-8835-44D2-95A1-312C424B7004.jpg9E177293-B196-47C1-BC35-F0446BCBF7E2.jpg7C5185E8-F582-4FB6-B226-A0AB8C1A7D30.jpgB8F50A5B-6487-4EAF-B008-E785ABC566BF.jpg
Fertig ist dem Gerät.
Danke an Chris für die Unterstützung
0 Thanks

"Bremsenumbau Insignia" bei Twitter speichern "Bremsenumbau Insignia" bei Facebook speichern

Stichworte: brembo, j64, umbau Stichworte bearbeiten
Kategorien
Automobiles

Kommentare