Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kupplungspedal Astra J und K im Vergleich

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2019
    Fahrzeug
    Opel Astra
    Motortyp
    1,4
    Baujahr
    2018

    Kupplungspedal Astra J und K im Vergleich

    Hallo Zusammen,

    ich habe derzeit einen Astra J und werde einen Astra K kaufen. Es handelt sich um eine Tageszulassung, 1.500 km gelaufen. Bei der Probefahrt letzte Tage ist mir aufgefallen, dass das Kupplungspedal des neuen, also Astra K, deutlich leichtgängiger ist als das meines bisherigen Astra J. Den Händler habe ich natürlich drauf angesprochen und er meinte nur, wäre ganz normal, dass das beim Astra K so wäre, wie es ist. Aber da man Händlern ja auch nicht immer alles glauben kann :-), würde ich gerne Eure Meinung dazu hören.

    Ist es vielleicht so, dass das Kupplungspedal vom Astra K einfach generell leichtgängiger als das Pedal vom Vorgänger (Astra J) gemacht wurde? Und wenn nicht, was könnte dann die Ursache sein? Dass das Pedal des neuen schon nach 1.500 km verschlissen und deshalb so leichtgängig ist, ist ja eher sehr unwahrscheinlich. Oder liegt das vielleicht einfach an den Einstellungen, dass mein altes sehr "hart" eingestellt war und das neue eben eher "weich"? Kann man da überhaupt verschiedene Einstellungen am Pedal machen? Ihr merkt, Technik ist nicht meins :-)

    Danke vorab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von H.T.
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Bayern/Ostallgäu
    Fahrzeug
    Astra J
    Motortyp
    A16XER
    Baujahr
    2014
    Kupplungspedal Astra J und K im Vergleich
    Hallo,

    da spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Z.B. Durchmesser von Kupplungsgeberzylinder und Zentralausrücker, ebenso die Federkraft der Kupplungsdruckplatte, welche der Hydraulik entgegengesetzt wird.

    Die Kupplung meines Astra J geht auch schwerer als vom vorigen Corsa D. Mein Astra hat nun 38 000 Km auf dem Tacho.
    Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
    (Albert Einstein)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Also ich bin bisher nur einmal einen Astra K gefahren als 1.6CDTI, allerdings war das ein Automatik-Fahrzeug.
    Aber ich denke in dem von dir geschilderten Fall ist dennoch alles okay, denn ich hatte jahrelang einen Astra J 2.0CDTI und weiß noch ganz genau dass das Kupplungspedal in diesem Auto etwas mehr Kraft verlangte als z.b. das Kupplungspedal in meinem Vectra C oder meinem A4.
    Von daher würde ich mir da keine Gedanken machen, der Astra J hat eben eine deutlich strafferes Kupplungspedal als die meisten anderen Autos. Störend fand ich das nie, aber aufgefallen ist es mir immer sofort sobald ich ein anderes Auto mit Schaltgetriebe gefahren bin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •