Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Automatikgetriebe Ölwechsel Astra G

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Gastra
    Registriert seit
    05.01.2019
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16XEL
    Baujahr
    2000

    Automatikgetriebe Ölwechsel Astra G

    Hallo, ich würde an meinem Astra G Edition 2000 1.6 16V nach 218000km das Getriebeöl ( Automatik ) wechseln wollen.
    Welches ATF nimmt man da, bzw welche Hersteller nutzt ihr?
    Hatte beim FOH gefragt, die haben keine Angaben im System, da für das Automatikgetriebe im Astra G kein Wechsel vorgesehen ist.

    Somit werde ich es selber machen.
    Habe jetzt noch nicht drunter geschaut wie es gewechselt wird. Gibt's da eine Ablasschraube, oder muss der Deckel runter?

    Welche Teile und Öl ( Menge) wird benötigt?

    Gruß
    Astra G, 1.6 16V, Edition 2000
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Nimm am besten ein ATF Getriebeöl von Liqui Moly, die haben die Opel Freigabe.
    Das Getriebe hat unten eine Ablassschraube, denke aber daran dass immer nur 50% des Getriebeöls abgelassen werden können da der Rest im System verbleibt. Du musst also zwei mal wechseln um 75% Frischöl Füllung im Getriebe zu haben.
    Füllmenge ist 4 Liter, Filter ist wenn ich das richtig in Erinnerung habe fest verbaut und lässt sich nicht so einfach wechseln.

    Dass Opel keinen Getriebeölwechsel vorsieht ist richtig, aber natürlich totaler Schwachsinn.
    Man sollte diesen Getrieben schon alle 100-120tkm neues Öl gönnen. Der Aufwand ist ja auch überschaubar.

    [
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Gastra
    Registriert seit
    05.01.2019
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16XEL
    Baujahr
    2000
    Zitat Zitat von AstraF1.6_16V Beitrag anzeigen
    Nimm am besten ein ATF Getriebeöl von Liqui Moly.

    [
    Das Formula 10w40 vom LM nutze ich im Motor.

    Nur welches ATF, habe vom 1100, 1200 gelesen.
    Ich habe auf der Seite nachgesehen, da wird für mein Modell mit X16XEL das Top Tec 1100 angezeigt.
    Automatiktransaxle AF 13-II 4/1

    30,49,-€ für 5L ist doch ok. Denke werde das mal ordern.

    Laut Opel-Infos: Ist beim X16XEL das AF 13-II 4/12 verbaut.
    Ob bei den Vorbesitzern was geändert wurde, weiss ich leider nicht.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Gastra (25.06.2020 um 17:55 Uhr)
    Astra G, 1.6 16V, Edition 2000
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Dann nimm doch das Top Tec Liqui Moly ATF, es hat ja die notwendige Freigabe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Gastra
    Registriert seit
    05.01.2019
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16XEL
    Baujahr
    2000
    Ist bestellt.
    Werde mal nachsehen ob und wo eine Ablasschraube zu finden ist.
    Dafür wird ja ein neuer Dichtring benötigt, den kann ich ja schon mal besorgen.
    Astra G, 1.6 16V, Edition 2000
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    Ablassschraube ist unten am Getriebe, die siehst du direkt wenn du drunter schaust. Ist glaube ich auch Torx.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Fahrzeug
    Tretroller
    Motortyp
    Treter
    Baujahr
    1959
    Lt. Autodata ist das Getriebeöl GM 93160393 zu verwenden. Die Wechselmenge wird mit 5 Litern angegeben. Erfahrungsgemäß passen die Angaben selten. Daher würde ich erst den Ölstand prüfen, dann das Getriebeöl ablassen und die abgelassene Menge messen und diese Menge einfüllen, wenn der Ölstand vorher gestimmt hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AstraF1.6_16V
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Homburg
    Fahrzeug
    BMW 530d G30
    Motortyp
    B57
    Baujahr
    2017
    In das Automatikgetriebe meines damaligen Astra G 1.8 16V passten genau 4 Liter rein, daher denke ich auch dass die 5 Liter zu hoch gegriffen sind.
    Ansonsten sollte man natürlich auslitern, hast du recht. Kann ja immer nur eine Teilmenge von ca 50% abgelassen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Fahrzeug
    Tretroller
    Motortyp
    Treter
    Baujahr
    1959
    Die Angaben passten bislang so gut wie nie. War immer zu viel angegeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Gastra
    Registriert seit
    05.01.2019
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16XEL
    Baujahr
    2000
    Dachte ich könnte dieses Wochende nutzen um das Öl zu wechseln, doch scheinbar habe ich den falschen Shop ausgesucht. Jetzt befürchte ich das aus der Lieferung nichts wird.
    Weder eine Bestellbestätigung, noch einen Link um das Kundenkonto zu aktivieren habe ich erhalten. Auf Mail wird auch nicht geantwortet. Bis Dienstag eine Frist gesetzt. Zum Glück PayPal genutzt.
    Da hätte man etwas sparen können, doch nun verliert man die Nerven dafür...
    Astra G, 1.6 16V, Edition 2000
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •