Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: 1,9cdti startet nächsten Tag nicht mehr

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2019
    Fahrzeug
    Astra H Caravan
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2005

    Unglücklich 1,9cdti startet nächsten Tag nicht mehr

    Hi

    Freut mich dieses Forum gefunden zu haben..

    Leider hatt mein Wagen ein Problem

    Abends abgestellt.. nächster Tag nicht mehr angesprungen
    an Autos hab ich noch nie wirlich was geschraubt, technisches Verständnis "vorhanden"

    ich vermute eventuell Schmutz im System oder anderes wegen folgendem Szenario:

    Am Freitag musste ich ziemlich knapp zu einem Termin, vorher nicht getankt - Reichweite dann nur noch 5km
    Dachte besser riskierst den Weg zur Tankstelle nicht..
    Also Freundin kontaktiert, Kanister organisiert...
    Sie hat mir dann den 20L Kanister mit Diesel (sagt sie ) gebracht..

    Gefreut, bedankt und getankt.

    Bin danach 40km gefahren, abgestellt für ne Stunden und dann 30km heim, keine Probleme.

    Samstag Mittag, wollte los und er sprang einfach nimmer an.
    Anlasser tut es tadellos..

    Heute Morgen einfach nochmal probiert, sprang an aber ging von alleine wieder aus nach höchstens 10sek

    Aber auch nur einmal und das war es.


    Habe heute mit Torque den Fehlerspeicher ausgelesen P0090


    Nun sitz ich da, der Wagen steht an der Straße vor der Wohnung, und weiß net wirklich weiter wo und was könnte ich eventuell prüfen..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2017
    Fahrzeug
    Astra J
    Motortyp
    A20DTH
    Baujahr
    2015
    Hallo

    Kannst ja mal Batterie abklemmen.

    Was heißt im Kanister soll Diesel gewesen sein?

    Wenn nicht ist sicher die CommonrailPumpe kaputt.


    Gruß Achim
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2019
    Fahrzeug
    Astra H Caravan
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2005
    Hi Achim

    Danke erstmal das du dich hier der Sache annimmst

    Sie sagt hat Diesel geholt, hatte erst vermutet ich hätte Benzin in den Tank, zu 100% kann ich es leider nicht behaupten

    Was könnte es den bringen den Wagen vom Strom zu nehmen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von BlackGhost
    Registriert seit
    23.04.2017
    Fahrzeug
    Signum
    Motortyp
    Z19DT
    Baujahr
    2005
    Vorförderpumpe im Tank hörst du wenn du Zündung einschaltest (nicht starten)?

    Zieht der Anlasser noch gut durch?
    Wenn der etwas schwach wird, dann dreht er den Motor zwar noch aber das reicht nicht mehr um zu starten.

    Benzin und Diesel kann man ja gut am Geruch unterscheiden, dünstet es nicht aus dem Tank würde ich nicht davon ausgehen dass du Benzin reingekippt hast.

    P 0090 Magnetventil Raildruckregelung Stromkreis nicht im Sollbereich (negative Abweichung) B-040
    P 0090 Magnetventil Raildruckregelung Stromkreis nicht im Sollbereich (positive Abweichung) B-040
    Stecker vom Magnetventil ab?
    Sonst in der Werkstatt mal auslesen lassen wo der Raildruck beim Anlassen hin geht, ist der zu klein wird natürlich auch nicht eingespritzt.
    Kann dann auch ein defekter Injektor sein der undicht ist.
    Opel Signum 1.9 CDTI First Edition
    88.000 Watt oder 120 Pferde, 09/2005, schwarz, 6 manuelle Gänge, AFL, PDC, CD70 Navi, Popoerwärmung, Tempomat, Klimaautomatik, AHK usw.
    Kilometerstand: ~250.000 km
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2019
    Fahrzeug
    Astra H Caravan
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2005
    ja die Pumpe höre ich.. habe diesen Vorgang 3-4mal duchlaufen lassen (Zündung an - Pumpe fertig - Zündung aus) doch gestartet ist er nicht..

    Ich meine mit der Torque App lässt sich der Druck anzeigen.
    Könntest du mir Richtwerte nennen?

    Wo und was das Magnetventil ist weiss ich leider nicht

    Edit: Einwandfrei der Anlasser, hab auch schon länger versucht..
    Geändert von pommess (28.07.2019 um 17:21 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Administrator Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Zitat Zitat von pommess Beitrag anzeigen
    Ich meine mit der Torque App lässt sich der Druck anzeigen.
    Könntest du mir Richtwerte nennen?
    Sag uns besser was der für nen Druck anzeigt beim Orgeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2019
    Fahrzeug
    Astra H Caravan
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2005
    Zitat Zitat von Astraracer87 Beitrag anzeigen
    Sag uns besser was der für nen Druck anzeigt beim Orgeln.
    https://drive.google.com/open?id=16e...42dkP8CMZZC3BP
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #8
    Administrator Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Tja mit so wenig Kraftstoffdruck kann der nicht anspringen. Tja da fängt das große suchen an. Ich würd mir an deiner Stelle mal den Kraftstofffilter vornehmen. Kannst auch gleich prüfen was getankt wurde.
    Ansonsten mal Rücklaufmenge von den Injektoren messen beim Orgeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.07.2019
    Fahrzeug
    Astra H Caravan
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2005
    Also wird es immer wahrscheinlicher mit dem verdreckten Kanister...!?

    Diese Vorförderpumpe pumpt bei Zündung an Diesel in bzw zum Filter..

    Mal schauen wie das Twil aussieht.

    Muss ich zwingend einen neuen besorgen bzw Dichtung?

    Oder könnte ich einfach mal @checken"
    Wie gesagt stehe an der Straße beim Nachbarn

    - - - Aktualisiert - - -

    Nachdem ich nun über Navht die Batterie abgeklemmt hatte, versuchte ich es erneut.

    Resultat sind nun andere Fehlermeldungen

    0070
    1109
    0500

    Der Druck war bei 5000 beim Startversuch..

    Meine Batterie nimmt mir die vielen Versuche auch übel

    Eigentlich hatte ich vor den Dieselfilter zu tauschen..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #10
    Administrator Avatar von Astraracer87
    Registriert seit
    10.08.2004
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Fahrzeug
    Astra H Caravan OPC
    Motortyp
    Z20LEx
    Baujahr
    2006
    Zitat Zitat von pommess Beitrag anzeigen
    Der Druck war bei 5000 beim Startversuch..
    Auch noch viel zu wenig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •