PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Insignia A2: Regelmäßiger Ausfall/Warnung Reifendruckanzeige auf Autobahn



Thomasxter
12.05.2017, 12:11
Hallo,

bin neu hier - tut mir Leid mit der Datenbank. Hatte gemeint, ich brauche nur im Forum nach einer Antwort stöbern - aber momentan schaut´s da wohl schlecht aus:

Regelmäßig wenn ich auf der Autobahn fahre - so irgendwann zwischen 160 und 200 km/h kommt eine Reifendruckwarnung zum kontrollieren des Reifenfülldruckes. Bei Aufruf der Druckanzeige (was ich bei der Geschwindigkeit gar nicht gerne mache) zeigt es bei mehr oder weniger vielen Reifen nur noch "-.--" an. Es kommt kein Hinweis ob Druck zu niedrig oder zu hoch oder Systemausfall - sondern nur der Hinweis zum Prüfen des Druckes. Im Normalfall fällt die Druckanzeige innerhalb kurzer Zeit bei allen vier Reifen aus.
Wenn ich dann wieder langsamer fahre, wird nach kurzer Zeit der Druck wieder angezeigt.

Das Problem besteht seit Kauf - also seit knapp 2 Jahren, ist aber nervig. Man fährt auf der Autobahn Richtung 200 Sachen und bekommt Warnung zur Reifendruckkontrolle...

Reifenluftdruck: 2,8 Bar (Habe immer etwas Gewicht dabei und fahre extrem viele kurvige Landstraßen - nicht rüpelhaft hoffe ich aber gerne sportlich - habe noch bei jedem Auto etwas mehr Druck fahren müssen als angegeben, damit sich die Reifen gleichmäßig abfahren.

Original Opel-Reifensätze und original Opel-Drucksensoren. Sommer- und Winterreifen dasselbe Problem.

Reifen:
Sommer: 225/55R17
Winter: 225/50R17
(Das mit den verschiedenen Reifengrößen verstehe ich auch nicht - ist aber wohl offiziell so in Ordnung laut Aussage meines Reifenhändlers. Der hat das anhand der Schlüsselnummern überprüft. Er versteht aber auch nicht dass das zulässig ist - sind ja verschiedene Radaußendurchmesser oder? Einfluss auf Geschwindigkeitsanzeige?)

Schöne Grüße
Thomas

MarcusOCT
12.05.2017, 22:02
Hi Thomas,
du schreibst, daß das Problem seit Kauf vor 2 Jahren besteht. Warum hast du es nicht bemängelt? Hast ja noch Werksgarantie gehabt.
Ein ggf. aktuelleres Update der PDC sollte das Problem beheben.

Thomasxter
14.05.2017, 08:06
Hallo Macus,

danke für Die Antwort.
Nun ja, da mein Insignia wie gesagt auf den kurvenreichen Landstraßen zu Hause ist und nur ca. alle 2 Monate eine Autobahn sieht und dann es vielleicht alle 6 Monate möglich ist auf der Autobahn über mehrere Kilometer auch schneller unterwegs zu sein, kommt das nicht allzu oft vor. Es dauerte halt, bis ich mir sicher war, dass es mit erhöhter Geschwindigkeit und somit mit erhöhter Fliehkraft auf die Sensoren oder erhöhten Reifenluftdruck zu tun haben könnte?
Ist schnell wieder vergessen und Zeit nehme ich mir auch nicht für sowas. Dazu eine Portion Bequemlichkeit. Und aus meinen Vorgängerautos (keine Opel) habe ich mit den Werkstätten ab und zu die Erfahrung gemacht, das es nicht schadet wenn man ihnen bei so Aussagen wie "das hatten wir noch gar nicht" einen Tipp zur Abhilfe des Fehlers geben kann.

Schöne Grüße
Thomas

Schöne Grüße
Thomas