Hallo zusammen,
wir würden unseren Mokka (1.4 Liter, 140 PS, A14NET, 4x4 Turbo) gerne auf LPG umrüsten.
Wir haben ein interessanten Angebot für eine Landi Renzo Omegas mit Ventilschmierung.

Wenn ich richtig im Netz recherchiert habe, ist die Anfangs von Opel im Mokka eingebaute Anlage auch eine Landi Renzo.
Wahrscheinlich ist daher für diese Anlage eine ECE R 115 Abnahme vorhanden.

Den Umrüster kenne ich von einem anderen Umbau und würde ihm den Mokka dafür anvertrauen.

Spricht auch Eurer Sicht etwas gegen den dem Umbau?

Bitte keine Grundsatzdiskussion pro/contra LPG.

Mit dem Astra F X16XEL bin ich gut 100.000 km problemlos gefahren,
mit dem Astra G Z18XE bisher rund 150.000 km und habe aktuell noch keine Probleme,
mit der Mercedes C-Klasse C180 bis zum Verkauf rund 60.000 km völlig problemlos.
Eigentlich gab es nur normale Wartungsarbeiten an den entsprechenden Anlagen (wenn man von der bescheidenen Anlage im Astra G mal absieht).

Viele Grüße

Martin