Thanks Thanks:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Blubbergeräusche hinterm Tacho Adam 1,2. 2016

  1. #11
    Neuer Benutzer Avatar von Autobirotaurus
    Registriert seit
    04.02.2021
    Fahrzeug
    Vivaro
    Motortyp
    1.9
    Baujahr
    2004
    Hallo und Danke
    für die Kritik.


    Bei der kleinen Erklärung ging es mir nur faktisch darum, dass solche Geräusche nicht immer das Schlimmste erahnen lassen.

    Eine exakte Fehler Diagnose kann nur vor Ort selber geschehen. Der Kauf eines gebrauchten Fahrzeuges, das war der Beginn dieses Themas, hat mit Vertrauen zu tun, zumal der Käufer über wenig bis keine technischen Kenntnisse verfügt. Der Käufer war verunsichert, da er so ein Geräusch nicht kannte und es sich nicht plausibel für ihn erklären ließ.

    Kurz am Rande bemerkt:
    Zusammenfassend rate ich allen beim Gebrauchtwagen Kauf , vier Augen sehen mehr als zwei. Das zweite Paar Augen sollte im Idealfall Fachkenntnisse besitzen.


    Wir Fachleute haben einen geschulten Blick für die Technik . Ein Physiotherapeut erkennt die leicht schiefe Schulter seines Patienten im Vorraum bei der Begrüßung , während uns das nie an einer Person auffallen würde. Das wollte ich zum Ausdruck bringen und dass so ein Geräusch eine leicht verständliche Ursache haben kann.

    Sorry für den nicht ganz korrekten fachlichen Text, aber das Problem jedes Dozenten / Ausbilder / Lehrkraft ist, wo erreiche und hole ich meine Leser, bzw meine Schüler, rein vom persönlichem Fachwissen Stand , ab .

    Wo kann begonnen werden, was ist das bereits bestehende Basiswissen eines jeden Lesers , speziell im Chat oder Forum . Ein Mechatroniker hat einen anderen fachlichen Wissensstand, als der Bäcker. Wenn nun Bäcker und Mechatroniker zusammen im Unterricht sitzen und ich soll die Funktion einer Einspritzanlage in 45 Minuten erklären, dazu bedarf es erst einmal einer Fachlichen Basis , die von beiden Gruppen verstanden wird. Werden jetzt noch weitere Details erklärt und warm genau dort alles verbaut sein muss und da gibt es noch Ventile usw., dann steigt dir die gesamte Bäckerinnung umgehend geistig aus dem Unterricht aus und versteht nur nöch Brötchenbacken, lecker, essen, hab ich einen Hunger, brauch jetzt ne Kippe.

    Danke dir nochmals lieber Astra 1.6 16 V, es scheint mir geglückt zu sein.

    Grüße aus dem Schwarzwald

    Thomas
    Geändert von Autobirotaurus (10.02.2021 um 12:10 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.02.2021
    Fahrzeug
    Adam
    Motortyp
    Xxxxxx
    Baujahr
    2016
    Hallo...
    also ich als Laie kann nur sagen, dass bei der Übergabeninspektion man das Geräusch eher dem Kondenswasser im vorderer Auspuffanlage zuordnen würde und man dieses Wasser rausfahren muss. Auto stand wohl etwas länger im Autohaus und man hat es längere im Stand warm laufen lassen vor Probefahrt.

    Ich muss es nehmen wie es kommt.

    Für mich hat sich das eher wie eine Trinkflasche mit nur noch etwas Wasser im Boden angehört welches mit gasstößen zur Wallung kommt. Aber man musste schon wirklich gut hinhören.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •