Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wegfahrsperre?!?

  1. #1
    Gast
    Dabei seit
    Sep 2008
    Fahrzeug
    Corsa C
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Erwähnt
    0 Post(s)

    Wegfahrsperre?!?

    hi zusammen

    hätte mal ne frage, wäre echt erleichtert wenn mir jemand einen tipp geben könnte.

    ist mir jetzt schon öfter passiert, dass ich beim anfahren probleme hatte. und zwar geht der motor kurz an, sofort aber wieder aus, dann brennt das kontrolllämpchen für die weckfahrsperre.
    hatte gedacht es liegt am schlüssel weil er vll zerkratzt ist, das problem ist aber jetzt auch desöfteren bei dem ersatzschlüssel aufgetreten.

    liegt es vll am schloss, dass etwas defekt ist?

    wie gesagt, würde mich über einen rat tierisch freuen

    danke

  2. #2
    DG1YIQ
    Hallo,

    wenn ein Fehler mit der Wegfahrsperre vorliegt fängt die Kontrollanzeige an zu blinken... eventuell mal dem Fehlercode auslesen.

    Mfg
    Marco

  3. #3
    weiß wo es lang geht Avatar von schoenbier
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    Nassau
    Fahrzeug
    Corsa C
    Motortyp
    Y17DT
    Baujahr
    2002
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    1
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Moin,

    also was meinst du mit "anfahren". Beim Motor starten, oder wenn du an ner Kreuzung stehst?
    Wenn das Problem direkt nach dem Motorstart ist, dann könnte es sein, daß du einfach den Zündschlüssel zu schnell rumdrehst. Hab schon häufiger von dem Problem gelesen, daß die Wegfahrsperre das dann manchmal nicht rafft und den Motor sofort wieder abstellt, als wär kein Signal von deinem Schlüssel da...

    Also schau mal, ob das Problem auch auftritt, wenn du den Schlüssel langsamer im Schloss drehst.

    Grüße, Tobi
    Hubraum ist durch nix zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum
    oder einen Turbo+Hubraum

  4. #4
    Gast
    Themenstarter

    Dabei seit
    Sep 2008
    Fahrzeug
    Corsa C
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Erwähnt
    0 Post(s)
    danke erstmal für eure tipps

    ja das problem ist nur beim motorstarten aber eben nur manchmal, werd mal beobachten ob es noch häufiger auftritt wenn ich auch langsam den schlüssel umdreh, dankeschön

  5. #5
    ist gerne hier Avatar von West
    Dabei seit
    Sep 2002
    Ort
    Hemer
    Fahrzeug
    Toyota Aygo
    Motortyp
    1KRFE
    Baujahr
    2014
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    5
    Erwähnt
    0 Post(s)

    Ob langsam oder schnell gedreht, dürfte da keinen Einfluss haben.

    Nach dem Start des Motors prüft das Steuergerät der Wegfahrsperre, ob der Code im Schlüssel der richtige ist. Ist dies nicht der Fall, geht der Motor aus. Daher auch die paar Sekunden Verzögerung.

    Wenn es der richtige Schlüssel ist, aber der Motor trotzdem ausgeht, kann entweder der Schlüssel oder die Wegfahrsperre selbst fehlerhaft sein.
    Member of: Opel Competition Team

    Es gibt Dinge, die waren früher gut! Und das wären sie auch heute noch, wenn man die Finger davon gelassen hätte!

    2007 Opel Vivaro Combi
    2014 Toyota Aygo

  6. #6
    weiß wo es lang geht Avatar von schoenbier
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    Nassau
    Fahrzeug
    Corsa C
    Motortyp
    Y17DT
    Baujahr
    2002
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    1
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Moin,

    also das Problem ist wohl etwas häufiger...

    HIER

    oder HIER

    oder Antwort von Wardpa

    War wohl auch teils dadurch in den Griff zu bekommen, daß der Schlüssel nicht mehr so schnell rumgedreht wurde...

    Ist dir der Schlüssel runter gefallen? Hast du evtl Störquellen im Auto(Strom für ne Endstufe durch das BCM gelegt oä)?

    Ansonsten schau mal bei Marco(DG1YIQ) auf der HP nach, da ist ne Anleitung, wie man Fehlercodes ausblinken kann und dann können wir dir evtl weiterhelfen...

    Hab grad mal etwas die Boardsuche benutzt und da gabs einige, die Probleme mit dem Tachostecker hatten und bei einigen war der Kurbelwellensensor durch... Also fehlercode ausblinken und wir wissen mehr...

    Gruß, Tobi
    Hubraum ist durch nix zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum
    oder einen Turbo+Hubraum

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •