Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Magnetkupplung Klima

  1. #1
    cutsick

    Magnetkupplung Klima

    Schönen guten Tag die Herrschaften!

    nach dem schmerzlichen Verlust meines A-Vectras bräuchte ich nun mal etwas unterstützung bem Astra meiner Schwester.
    ist ein 1,6 16V Automatik CDX mit Klima BJ 1995 gefühlte 135tkm runter.

    folgendes Problem:
    Klima kühlt nichtmehr. Laut Werkstatt ist die Magnetkupplung des Klimakompressors im A****. Laut Opel ist das ding nichtmehr lieferbar. Die versuchen es jetzt über einige Ecken und sonst wollen die einen neuen Kompressor einbauen.
    Da muss es doch irgendwo einen Händler im Web geben der sowas hat.
    ich bin auf Saab umgestiegen und hab mich daher nicht mehr mit den "neuzeit Opels" befasst.
    Würde denn die Saab-Kupplung passen?? die gehen nämlich auch gerne mal hops.

    naja, was würde denn so ein kompressor oder nur die Kupplung kosten?? ich hab leider beim googeln nichts passendes gefunden und hier im Forum leider auch nichts.
    Hab ihr ein paar links für mich??

    Vielen Dank schon mal im vorraus!

  2. #2
    findet sich zurecht Avatar von wfrene
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    WF
    Fahrzeug
    Omega B Caravan Executive
    Motortyp
    X25XE
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    1
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Ist der Magnetschalter wirklich defekt?
    Einige Werkstätten, diagnostizieren gerne den Kompressor, bzw. die Magnetkupplung und überprüfen nicht die Verkabelung.

    Kompressor ist bei Opel zu teuer, meiner wollte damals 600€ incl. Einbau, dabei war der Kompressor nicht defekt.

  3. #3
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Die Magnetkupplungen gehen gerne kaputt. Probiers einfach aus: schalte die Klimaanalge ein und prüfe, ob 12V am Klimakompressor ankommen.

    Auf eBay bekommt man neue Klimakompressoren (inkl. Magnetkupplung) mit Garantie für rund 230EUR.

    Gruß,
    Andreas
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  4. #4
    findet sich zurecht Avatar von wfrene
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    WF
    Fahrzeug
    Omega B Caravan Executive
    Motortyp
    X25XE
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    1
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Lieber direkt 12V am Kompressor anlegen.

    Es gibt zu viele Stellen auf dem Weg zum Kompressor, an denen der Stromkreis unterbrochen werden kann.

  5. #5
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Wo liegt denn da der Unnterschied? Wenn angeblich die Magnetkupplung defekt ist, aber 12V am Klimakomprssor anliegen, kanns doch nur die Magnetkupplung sein...
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  6. #6
    findet sich zurecht Avatar von wfrene
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    WF
    Fahrzeug
    Omega B Caravan Executive
    Motortyp
    X25XE
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    1
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Meiner hatte korrodierte Kontakte im Stecker, 12V lagen nach Anzeige des Meßgerätes an, der Übergangswiderstand war aber zu hoch, der Kompressor lief nicht.
    Diagnose Magnetkupplung defekt, 12V direkt angeschlossen, Magnetkupplung funktionierte.

    Kabelbruch direkt am Stecker ist auch sehr beliebt, kann beim Messen ausreichen, daß 12V angezeigt werden, da man das Kabel biegt, der Kompressor muß aber nicht funktionieren.

  7. #7
    cutsick
    Danke für die Antworten!
    werde das am wochenende mal überprüfen wenn ich wieder zugang zum auto hab.
    ich denke aber schon, dass da was gröber kaputt ist. außerder vertraue ich dieser Werkstatt. wenn die von was ne ahnung haben, dann von opel, dennoch werd ichs mal prüfen.
    außerdem hat meine sis ein pfeifendes geräusch gehört, als ob gas ausgetreten ist.

    eine website mit onlineshop habt ihr nicht au flager für mich??

    danke erstmal!

  8. #8
    findet sich zurecht Avatar von wfrene
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    WF
    Fahrzeug
    Omega B Caravan Executive
    Motortyp
    X25XE
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    1
    Erwähnt
    0 Post(s)
    Wurde beim letzten Kältemittel auffüllen Kontrastmittel zugegeben?
    Dann könnte die Werkstatt sehen, ob die Leitung oder der Kompressor undicht ist.

  9. #9
    cutsick
    davon gehe ich aus.
    ich lass mich überraschen was da rauskommt. bin leider nächste woche auswärts, kann das also nicht verfolgen.
    werde euch aber, wenn interesse besteht, informieren.
    Danke!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •