Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: was haltet ihr von diesem xado additiv

  1. #1
    findet sich zurecht
    Dabei seit
    Jul 2000
    Ort
    46499 Hamminkeln, NRW
    Fahrzeug
    corsa
    Motortyp
    c12nz
    Baujahr
    1992
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)

    was haltet ihr von diesem xado additiv

    hi. was haltet ihr davon? kann so was sein?

    http://www.querlenker.de/xado_info.htm

  2. #2
    weiß wo es lang geht
    Dabei seit
    Sep 2002
    Fahrzeug
    Astra H
    Motortyp
    z18xe
    Baujahr
    2004
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    Glaube ich net - solchen Wundermittlen steht man im Forum eh eher skeptisch gegenüber - es gibt da acuh haufenweise ähnliches Zeugs, was das gleiche verspricht - so toll kann's net sein - sonst würden es Hersteller wie Porsche schon Serienmäßig benutzen oder empfehlen, oder nicht !?!

  3. #3
    findet sich zurecht
    Themenstarter

    Dabei seit
    Jul 2000
    Ort
    46499 Hamminkeln, NRW
    Fahrzeug
    corsa
    Motortyp
    c12nz
    Baujahr
    1992
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    ja das denke ich auch. aber einer mit dem ich in kontakt steh von der seite meinte das sein diesel zumindest leiser geworden ist dadurch. naja. ich weis net was man davon halten soll

  4. #4
    weiß wo es lang geht
    Dabei seit
    Sep 2002
    Fahrzeug
    Astra H
    Motortyp
    z18xe
    Baujahr
    2004
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    Der glaube versetzt manchmal Berge ! Es gab mal nen Test - ein großteil der Leute die sich irgend so ein komisches teil gekauft hatte, mit dem man Sprit sparen sollte haben dann wirklich sprit gespart - weil sie ihre Fahrweise geändert haben.


    Falls das Zeug wirklich so toll wäre dürften bald test in renomierten Zeitschriften erscheinen, die das Zeug an den Himmel loben und so lange wäre ich bereit zu warten.( wird wahrscheinlcih eh nie dazu kommen ).

    Hab mal einen Einspritzdüsenreiniger als additiv in den Sprit gemacht - 5000 km später war eine Düse hin . die anderen beim ausbau total versifft. Ob die schon vorher so verkrustet waren weiß ich net - könnte auch ein dummer zufall gewesen sein - ich bis jetzt auf jdeden Fall vorsichtiger !

  5. #5
    Silence33

    Question was ist davon zu halten?

    hallöchen! ich melde mich auch mal zu´dem Thema! Ist schon erstaunlich was sich diese Hersteller von dem Wundermittelchen so alles einfallen lassen! Also ich persönlich halte solche Zaubermittelchen für absoluten Unsinn! Ist das gleich als wenn jemand glaubt Copperfield kann in echt echt ein Elefanten wegzaubern!!
    Wenn ich dann die Verbrauchseinsparungen sowie die erhöhung der Motorleistung lese...dann kann ich nur noch !
    Hand aufs Herz...solche Mittelchen wird es immer geben...und wird auch immer Leute geben die das kaufen und für das teure Geld auch daran glauben! Wer gibt schon zu....viel Kohle ausgegeben und null Wirkung verspürt!?? Was mich besonders stutzig macht sind die angaben...es erhöht die Kompression!! Was hat denn das mit dem Ölzusatz zu tun??? Wenn man ein wenig Ahnung von Motoren hat sollte hier spätestens die Alarmglocken läuten!
    Ist halt nur meine persönliche Meinung! jeder darf sich natürlich seine eigene Meinung darüber bilden!
    Aber wie mein vorredner schon sagte...wenn das zeug wirklich nur geringfügig hält was es verspricht? warum stehts bei Motorenhersteller wie Porsche usw. nich in den Freigaben!
    ich ahne die antwort schon.....es wirkt wohl doch nicht!
    MFg Ralf

  6. #6
    findet sich zurecht
    Themenstarter

    Dabei seit
    Jul 2000
    Ort
    46499 Hamminkeln, NRW
    Fahrzeug
    corsa
    Motortyp
    c12nz
    Baujahr
    1992
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    angeblich erhöht es den öldruck sogar um ein ganzen bar
    die russlandstory is auch ganz toll

  7. #7
    weiß wo es lang geht
    Dabei seit
    Sep 2002
    Fahrzeug
    Astra H
    Motortyp
    z18xe
    Baujahr
    2004
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    Na immerhin mal was kreatives .
    Die Weltraum und Rennsport story is ja schon ausgelutscht.

  8. #8
    ist gerne hier Avatar von Dennis
    Dabei seit
    Feb 2001
    Ort
    Duisburg
    Fahrzeug
    Meriva A Innovation
    Motortyp
    Z18XE
    Baujahr
    2008
    spritmonitor.de
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    8
    Mentioned
    0 Post(s)

    In den modernen Treibstoffen sind schon Additive mit drin. Mehr braucht man nicht! Ab und an mal auf der Bahn freipusten tut's zur Not auch .

    Gruß Dennis
    2000 - 2004: 87er Kadett E Caravan Club 1.6i
    2004 - 2011: 98er Vectra B Caravan Bel Air 1.6 16V
    2011 - jetzt: 08er Meriva A Innovation 1.8 16V

  9. #9
    findet sich zurecht
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Hamm/Westfalen
    Fahrzeug
    Vectra A
    Motortyp
    C18NZ
    Baujahr
    1992
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    Zusätze sind nicht nötig und sinnloser EURONEN-Verbrauch.

    Der einzigste sinnvolle Zusatz ist bei alten CIH Motoren mit den alten Ventilsitzen "BLEI", die früher verbleibt getankt hatten.

    Aber ist ja auch nicht gut für die Umwelt, wollte nur erwähnen das dies nach meiner Meinung, der einzigste sinnvolle Zusatz ist.

    Genau wie MOTOR UP, mal erlich, kennt ihr doch alle aus dem TV. So ein Scheiß!!! Würde ich nie kaufen, weil der Glaube wirklich Berge versetzt.

    Ich gebe dann viel lieber mehr Geld für´s eigentliche Öl aus, dann kann ich mir aber sicher sein, das es das wert war. Fahre Castrol FormulaRacing 10W60 Vollsyntetik und hatte nie Probleme gehabt. Mein Kumpel hat sogar mit dem Öl ein Motor auf über 350.000km gebracht (4-Zyl.)

    Aber ihr müst das ja alles selber entscheiden.

    Neulich wo ich mal bei einem guten Freund war, hat er für seinen Cousin Ölwechsel gemacht. Fakten: Auto Mercedes E_Klasse neustes Modell; ÖL: Baumarktöl Preis 5,00€, also wer sich so ein Auto leistet, der sollte es auch dementsprechend pflegen oder nicht? Als ich das gesehen habe, tat der Motor mir so leid. Wer sich dann noch diese beschissenen Zusätze zulegt, der ist selber schuld, wenn er einen kapitalen Motorschaden erleidet.

    Mehr als davor warnen kann man auch nicht.

  10. #10

    Dabei seit
    Jan 1970
    Danke (Gegeben)
    5
    Danke (Erhalten)
    61
    Mentioned
    0 Post(s)
    solchen ölzusätzen stehe ich im allgemein auch kritisch gegenüber. allerdings ist in der zeitschrift "oldtimer praxis 97/02" ein bericht über einige ölzusätze. dort hat der autor in versuchen mit dem zusatz von mathe bei einigen fahrzeugen tatsächlich eine positive verbesserung festgestellt. inwiefern und ob der autor für diesen bericht von dieser firma "gesponsort" wurde, muss jeder leser für sich entscheiden.
    Der einzigste sinnvolle Zusatz ist bei alten CIH Motoren mit den alten Ventilsitzen "BLEI", die früher verbleibt getankt hatten.
    zu dieser aussage meines vorschreibers herrscht allerdings in oldtimerkreisen einhellig die meinung, dass diese zusätze sinnlos sind. da oldtimer in der regel nicht von rastern und tretern gefahren werden, schadet es den ventilsitzen in keiner weise, wenn sie unter normalen betriebsbedingungen bleifrei tanken.

  11. #11
    weiß wo es lang geht
    Dabei seit
    Sep 2000
    Ort
    67133 Maxdorf,Deutschland
    Fahrzeug
    BMW 530i
    Motortyp
    M43B30
    Baujahr
    2000
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Mentioned
    0 Post(s)
    kurz zu der baumarktölgeschichte:
    einzig und allein aussagekräftig bei einem motoröl ist der sae xw-y wert, ob mineralisch,teil oder vollsynth. und der api sx/cy wert.
    jeweils für x und y eine zahl beim sae wert und ein buchstaben beim api. wer das öl produziert ist latte, ich kauf auch baumarktöl für den x16xel von meinem dad, eben weil der sonst säuft wenns zu dünnflüssig ist, aber der api wert muß einigermaßen passen.
    also unter api se oder sf sollte man kein öl fahren und dann paßt das auch, ich glaub die alten opelmotoren haben die mindestanforderung sc oder so.

    verdichtungsproblematik:
    natürlich kann die kompression verbessert werden und das diagramm gleichmässiger durch ein öl, aber nicht in dem maße, das ist technisch eigentlich klar zu erklären gerade wenn man ein bissl ahnung von verbrennungsmotoren hat.

    blei:
    ich hasse blei.

    mos2:
    Molybdän-Disulfid2 verringert die Reibung, das ist fakt. Und es ist billig, weil eigentlich ein Abfallprodukt,ausser in reinerer Form, da ist alles etwas teuerer. Gibts für ich sag mal 10Euro ne 250ml Flasche bei Liqui-Moli z.B. zu kaufen. Ist mit einem Vollsynth. Öl aufgemischt. Hat bei mir ein besseres Startverhalten gebracht und subjektiv eine ETWAS bessere Beschleunigung und einen ETWAS besseren Motorlauf. Aber wie schon diskutiert, das kann auch Einbildung gewesen sein, allerdings isses bei MOS2 wenigstens bewiesen, daß es überhaupt was bringt.

  12. #12
    Vectradriver25

    Öladitive

    Hi
    Ich hab mir von meinem Onkel aus den
    Usa so ein Ölzusatz schicken lassen.
    Das kostet da drüben ca 1 Dollar
    ist aber spitze!!
    Echt spitze
    In dem Zeug ist so eine Art keramic drinn
    bei meinem Alten Corsa der Motor hat immer gerappelt und
    geklappert ca 50ml beim ölwechsel dazu
    und nach ca 50km Ruhe
    War selbst überrascht hatte angefangen mit dem Zeug bei ca 230 tkm da der Corsa nur als winter und nutzfahrzeug herzuhalten hat bekommt das teil natürlich
    auch herzhaft eingeschenkt.( Zum glück ist der Rote bereich vorbei )
    Auch als der Kühlerschlauch Riss bin ich noch ca 400km weitergefahren bis ich den defekten schlauch merkte.
    Also ich binn überzeugt .
    Achso ich geb euch mal die daten von dem Corsa
    1,4i 60ps bj 90 mittlerweile 310 tkm 1.Motor ( sieht aus wie s..)
    bei mir wurde noch keine Zylinderkopd. gewechselt
    vorg. weis ich nicht.
    ausser ca alle jahr ne neue ventildeckeldichtung
    das ist alles und als mal nen Öl und zündkerzenwechsel
    war vor 2 Jahren das letzte mal.
    Jetzt vorm winter vieleicht nochmal.
    Das Öl ist auch vom Baumarkt so 3-5 Euro Öl mehr gibt es nicht

    Das zeug heist Stp 4 Cyinder Oil Treament.
    Könnts ja mal im netz suchen ich binn wirklich begeistert davon.
    Fahr auch in meinen XE das zeug und die hydros geben keinen
    Muks von sich.
    i

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •