Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nochmal Gebläsemotor: wie ausbauen

  1. #1
    schaut öfter rein Avatar von Fröhlich
    Dabei seit
    Dec 2004
    Ort
    Memmingen
    Fahrzeug
    Meriva
    Motortyp
    Z16XEP
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0

    Nochmal Gebläsemotor: wie ausbauen

    Ich wollte ja eigentlich den Aus- und Einbau einer Werkstatt überlassen, aber da ich nun im Internet ein Foto des "nackten" Motors gesehen habe, denke ich mir, dass ich das doch auch selber machen könnte.

    Der Motor hat scheinbar unten drei so Plastiknasen, die irgendwo einrasten.

    Zum Ausbauen muß der Motor also wohl nach oben raus.

    Aber da ist ja die "Viertelkugel" der Umluftumschaltung, die irgendwie weg muß.

    lange Red kurzer Sinn: Kann mir jemand kurz beschreiben, wie ich da vorgehen muß

    Andreas

    ---------- Post added 16.03.2010 at 20:02 ----------

    Habe selber die Lösung gefunden. Falls es noch jemanden interessiert:

    Handschuhfach, und alles was sonst im Weg ist ausbauen:

    Am Gestellmotor das Verbindungsgestänge ausklipsen

    Anschlußstecker vom Gestellmotor und Gebläsemotor trennen

    Drei Schrauben und zwei Clipse entfernen

    Dann den Motor rausziehen

    Werde es dann am Wochenende mal probieren, ob es auch in der Praxis funktioniert.

    Andreas

  2. #2
    schaut öfter rein
    Themenstarter
    Avatar von Fröhlich
    Dabei seit
    Dec 2004
    Ort
    Memmingen
    Fahrzeug
    Meriva
    Motortyp
    Z16XEP
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Hat funktioniert. Die drei Schrauben sind die, die am einfachsten zu erreichen sind. Die Klipse sieht man, wenn man im Fußraum einen halben Kopfstand macht. Der Motor geht übrigens nach unten raus, nicht nach oben, wie ich ursprünglich dachte. Das Stromkabel für den Motor ist übrigens mit so einem seltsamen Befestigungsteil und Klebeband etwa 10 cm nach dem Stecker nochmal am Motorgehäuse befestigt. Also den Motor vorsichtig rausnehmen.

    Andreas

  3. #3
    Gast
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Recklinghausen
    Fahrzeug
    Zafira
    Baujahr
    2002
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0

    Thumbs up

    Danke für den Tip. Habs erst nicht hin bekommen, da ich die zwei Kunstoffwiederhaken unten hinten rechts und links nicht fand. Hatte erst etwas höher hinten rechts Metallklipse entfernt.
    Diese sind es nicht, für alle anderen, die da noch mal ran gehen.

    Gruß aus dem Pott, E.T.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •