Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 51

Thema: Nebelscheinwerfer nachrüsten

  1. #1
    Meikel

    Lightbulb Nebelscheinwerfer nachrüsten

    Hey,
    weiß jemand wo beim ´97er vectra caravan die kabel für die
    nebelscheinwerfer liegen? licht schalter ist schon ersetzt, relais war schon montiertund arbeitet, sicherung ist eingesteckt. mir fehlen nur die kabel zum anschließen.
    vieleicht könnt ihr mir ja helfen ?


  2. #2
    weiß wo es lang geht
    Dabei seit
    Sep 2001
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Hi.

    Entweder sind keine drin, dann mußt du vom Fahrerfußraum aus (Stecker X1) selber welche ziehen oder sie verstecken sich am Querträger unterm Kühler oder hinter der Stoßstange.

    Tschö.

  3. #3
    fifty
    Original geschrieben von astranaut
    Hi.

    Entweder sind keine drin, dann mußt du vom Fahrerfußraum aus (Stecker X1) selber welche ziehen oder sie verstecken sich am Querträger unterm Kühler oder hinter der Stoßstange.

    Tschö.
    Hallo Astronaut was meinst du mit Stecker X1 kannst du das mal näher beschreiben ?
    habe auch ein B Vectra der hat auch keine Nebellampen drin
    allerdings nähe relaiskasten liegt so ein weisser stecker der nicht benutzt ist meist du den?
    der könnte auch für allesmögliche sein.
    und den kabelbaum kaufen bei opel ist auch nicht laut opel gibt es den nicht einzeln nur den kompletten der liegt bei 800 euro, allerdings kann man die stecker für die NS kaufen ligen bei drei euro

  4. #4
    weiß wo es lang geht
    Dabei seit
    Sep 2001
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Hi.

    @fifty
    Nee, Stecker X1 is der große 80-polige Stecker im Fußraum des Fahrers am unteren Ende der A-Säule. Wofür der weiße Stecker is kann ich dir aus'n Kopf net sagen.
    Versuch doch mal von deinem Händler den Schaltplan der NSW als Kopie zu kriegen. Da kannste sehen von wo nach wo die Kabel verlaufen für die Nachrüstung.

    Tschö.

  5. #5
    fifty
    @astrnaut
    meinste die machen dass ?
    steht da auch drin wo die kabel im 80 poligen stecker reinkommen?
    bin ja nicht so der elektrik freak
    dachte die kabel kommen direkt in den relaiskasten
    kannste mir mal erklären wie der verlauf ist? Schalter relaiskaste ,80 poliger stecker nebelscheinwerfer oder wie.
    Schalter habe ich besorgt und eingebaut auch in der tachoanzeige habe ich die diode eingebaut. wenn ich jetzt licht anhabe und den schalter für die NS betätige leuchtet die diode das heisst doch das, das relais in ordnung ist oder? war nämlich schon engebaut.

  6. #6
    Biggles

    Also *Schaltplanrauskram* ...

    Schaltplan von MJ98, Abweichungen also möglich!!!

    Die NSW gehen ueber den Stecker X2. Der ist vorne Links im Fahrerfussraum unter der Dreieckigen Abdeckung. Dort sind drei Steckverbinder X1, X2 und X14. X1 ist der grosse in der Mitte, X2 ist kleiner und weiter Richtung Heck und X14 auf der anderen Seite von X1 und genauso gross wie X2. Die NSW gehen durch X2 und zwar Pin 5 und ist 'n schwarzes Kabel.
    Wenn das belegt ist, kannst du dir sicher sein, das die Kabel schon vorne bis in die Naehe der Scheinwerfer liegen.
    Andernfalls wirst du es nachziehen muessen ...

    Mach vorher bitte die Battarie ab und warte 5-10 Minuten (lt. Buch zwar nur eine, aber is besser 'n bissl laenger).

    Der Grund: Wenn du den Stecker loesst (vor allem den X1) koennten andernfalls Abreisfunken ein/die Gurtstraffer oder ein/die Airbag(s) ausloesen. Sicher ist sicher!!!

    Viel Glueck und viel Spass dabei!!!

    Biggles

  7. #7
    fifty
    danke Biggles,
    werde mal nachschauen, müssen alle 4 kabel dort angeschlossen werden oder werden 2 gesplittet?

  8. #8
    Biggles

    hmmm, lt. Schaltplan ...

    ... geht da nur ein Kabel durch. Wo das gesplittet wird steht nicht drin. Potentielle Stellen sind direkt am Stecker X2 oder am Stecker des linke NSW. Da geht der Kabelbaum zuerst hin. Ich tippe aber eher auf den Stecker X2. Hab die NSW aber noch nicht draussen gehabt, weiss es also nicht sicher ...

    Masse wird am Massepunkt 1 mit in den Kabelbaum gebracht. Der befindet sich irgendwo im Motorraum und die normalen SW haengen auch mit dran. Ich denke aber nicht, das die Masse dort durchgeschleift wird, so designed man sowas eigentlich nicht und der Schaltplan zeigt es ja auch anders, aber wer weiss ...

    Biggles

  9. #9
    fifty
    @ Biggles
    habe gerade nachgesehen im Fußraum Fahrerseite,dort sind wie du schon richtig beschrieben hast 3 Stecker.In der Mitte ist ein Grüner Grosser zum Heck hin ein Blauer dort sind so ziemlich alle Positionen mit Kabeln besetzt auch Pos 5 ist allerdings Rot das Kabel. An der Spritzwand sitzt noch ein Stecker der Gleichen Dimension dort sind nur wenige Kabel drin kein Kabel bei Position 5
    muß ich jetzt die Kabel ziehen ?
    Was würde das bei Opel kosten?

  10. #10
    Biggles

    Ups, nicht steinigen ...

    Hi fifty,

    bloss keine Panik kriegen. Ich hab dich leider auf den falschen PIN gehetzt

    Leider ist meine eine Copy nicht die allerbeste, und die 5 muss eine 6 sein. Ich habe nochmal den ganzen Plan durchwuehlt und tatsaechlich noch einen PIN5 am Stecker X2 gefunden Und dort geht richtigerweisse ein rotes Kabel dran. In dem Plan sind die Pin's an diesen und den anderen Verbindungsstecker wild durcheinandergewuerfelt. Also Pin 5 findet man im Strompfad 1221 und Pin 6 im Strompfad 871 und Pin 7 hab ich garnicht gefunden ... Die liegen also nicht direkt nebeneinander im Plan und deshalb kann man nicht mal eben schauen, ob die schlecht erkennbare Zahl wirklich die 5 und nicht die 6 ist, denn die koennte ja auch garnicht belegt sein usw.

    Da zweimal die 5 nicht sein kann, muss es dann wohl PIN6 sein. Das hab ich auch nochmal in einem zweiten Plan besserer Qualitaet gegengecheckt. Dieser ist aber ziemlich unvollstaendig, deswegen nutze ich den entsprechend selten, aber die NSW waren drinne.

    Du hast uebrigens die Scheinwerferwaschanlage gefunden

    Also wirst du wohl leider durch mein Missgeschick nochmal schauen muessen, ich hoffe du schlaegst mich jetzt nicht

    Schaue auch bitte, ob die PIN's in beiden Teilen des Steckers drin sind. Lt. Plan geht der Stecker (oder auch Maennchen ) Richtung Scheinwerfer (das muesste nach meinen Erinnerungen das Unterteil sein) und die Dose (oder auch Weibchen ) Richtung Relais (das muesste folgerichtig das Oberteil sein), was halt nicht festgeschraubt ist.

    Wenn du einen Durchgangstester hast, kannst du auch einfach zwischen Klemme 4 am Relais (bitte frag mich jetzt nicht, welche das genau ist, vielleicht steht das ja drauf ...) und dem Pin die Durchgangsspannung testen. Licht einschalten sollte ja wegen der abgeklemmten Batterie nicht gehen

    Dann noch viel erfolg, ich glaube aber, das die Kabels schon liegen, nur wo die versteckt sind???

    Biggles

  11. #11
    fifty
    äääääähhhh,Du bist mir jetzt nich Böse wenn ich Dir sage das ich das nicht verstanden habe oder?
    Hatte neulich nur um die Nebelscheinwerfer-Kabel zu suchen
    die Vordere Stoßstange abgemacht aber nichts gefunden .
    Zuletzt hatte ich so viel abgebaut das meine Freundin mich gefragt hat ob das unser Auto ist. Sprich die Scheinwerfer abgenommen den Wischwasserbehälter die Batterie den Luftfilterkasten nix zu finden.Astronaut hat etwas weiter Oben im Beitrag geschrieben das die Kabel im Querträger unterm Kühler liegen könnten.Dort werde ich nochmal nachschauen.Also erstmal danke für deine Bemühungen aber unter welcher Position soll ich nochmal Nachschauen????

  12. #12
    Biggles

    Denke ich wirklich so kompliziert??? :)

    Also, ich hatte mich geirrt bzw. habe schlecht recherchiert. Es muss in besagtem Steckverbinder X2 nicht der Pin 5, sondern der Pin 6 sein, welcher beidseitig belegt sein und wo das schwarze Kabel rangehen muss (also sowohl im Stecker als auch in der Dose) ...

    Und wenn du das mit nem Durchgangspruefer checken willst, nur um ganz sicher zu gehen, das du wirklich den richtigen PIN erwischt hast, musst du im Sicherungskasten das Relais rausziehen und dort mit einer Seite an Pin 4 des Relais im Kasten und mit der anderen Seite auf den Pin 6 im Stecker gehen. Wenn es dann piept (machen viele Durchgangspruefer so), dann hast du definitiv den richtigen PIN erwischt. Auf der anderen Seite des Steckverbinders muss dann nur noch der passende Pin belegt sein und das (oder auch die) Kabel (wieder schwarz) rausgehen. Dann sind die Nebler definitiv vorverkabelt und du musst nur noch das Versteck finden, wo Opel die Stecker hingeklemmt hat ...

    Biggles

  13. #13
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Ein Bekannter - KFZ Meister in einer freien Werkstatt die sehr viel Opel machen - meinte, dass man die Kabel eigentlich sehen müsste, wenn man die Stoßstange abnimmt.

    Bin da auch schonmal gespannt. Meine Faceliftstoßstange kann ich diese Woche vom Lackierer abholen undd da sind dann auch Nebelscheinwerfer drinnen. Hoffe ja auch, daß die Kabel liegen... außerdem kommen dann endlich die Klarglasscheinwerfer rein
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  14. #14
    fifty
    das mit den Klargläsern juckt mir auch in den Fingern.
    Wardpa hat du den Kabel-reperatursatz http://www.opel-problemforum.com/sho...threadid=20011 hier bestellt oder wie hast Du das vor?

    [Editiert von DaMuddi am 31-03-2003 um 23:48 ]

  15. #15
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Ne, mein Bekannter hat die von nem gecrashten Vectra besorgt. Hoffe das es die richtigen sind... sonst brauch ich wohl doch den Reparatursatz. Mal schauen, wnn alles klappt, wird am Samstag umgebaut. Und ich werde versuchen, ein paar Bilder dabei zu machen.
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  16. #16
    fifty
    @Biggles

    so habe mich gerade nochmal in den Fußraum gehangen,
    und dort folgendes rausgefunden
    Stecker X2:

    Pin 1= nicht belegt /Pin 1= nicht belegt
    Pin 2= gelb Weibchen /Pin 2= gelb Männchen
    Pin 3= Braun\Rot Weibchen /Pin 3= Braun Rot Männchen
    Pin 4= gelb Weibchen /Pin 4= gelb Männchen
    Pin 5= rot Weibchen /Pin 5= nicht belegt
    Pin 6= Schwarz Weibchen /Pin 6= nicht belegt
    Pin 7= nicht belegt /Pin 7= nicht belegt

    Also so wie ich das sehe gehen das Kabel vom Relais-Kasten
    zum Stecker X2 aber nicht weiter heisst für mich Kabel ziehen oder?

  17. #17
    Biggles

    @fifty

    Wenn de dich nicht verguckt hast, dann wird es wohl so sein Um ganz sicher zu gehen, kannste ja noch durchmessen, oder haste das schon gemacht??

    Von Opel gibt es bestimmt nen entsprechenden Kabelsatz fuer die Nachruestung, da muessen aber andere ran den rauszusuchen und zu sagen, wo der lang muss. Und was das kostet?? Oder schau mal im Teilemarkt ...

    Dann noch viel Glueck ...

    Biggles

  18. #18
    schaut öfter rein
    Dabei seit
    Feb 2003
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16SZR
    Baujahr
    1998
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0

    Question

    Hallo,

    ich möchte an meinem Vectra die Nebelscheinwerfer nachrüsten. Jetzt meine Frage:

    Ist die Kontrollleuchte für die Nebelscheinwerfer schon vorhanden? Gibt es überhaupt eine?

  19. #19
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Für die Kontrolleuchte gibts zwei Varianten. In meinem 96er war es ursprünglich so gedacht, dass nur der Taster der NSW grün leuchtet. Da war in der Tachoeinheit nichts vorgesehehn. Als ich dann auf eine neuere Tachoeinheit mit DZM umgerüstet hatte, war da auch eine Lampe für vorgesehehn, links neben dem Fernlicht. Ich hab dann halt das Kabel nachverdrahtet und schon hatte ich eine wunderschöne Kontrolleuchte
    Kannst natürlich auch versuchen eine von den ersten Lichtschaltereinheiten zu bekommen, die die LEDs drinnen haben. Dann bräuchtest Du die Lampe in der Tachoeinheit nicht.

    Grüße

    wardpa
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  20. #20
    schaut öfter rein
    Dabei seit
    Feb 2003
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16SZR
    Baujahr
    1998
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Danke wardpa,

    dann habe ich wohl einen von den neueren Schaltern erwischt.
    Ich hoffe er hat dann wenigstens die Funktionen um die Nebelscheinwerfer einzuschalten, wenn ich auch keine Kontrollleuchte habe.
    Hat Deine Tachoeinheit den Kilometerzähler auch noch unten oder schon in der Tachoeinheit?

  21. #21
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Ich hab noch eine Tachoeinheit mit dem km-Zähler unten.
    Wie war es denn vorher bei dir? Hat bei dir auch der Taster der Nebelschlussleuchte geleuchtet, wenn sie an war?
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  22. #22
    Moderator Avatar von ackerpower
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    40822
    Fahrzeug
    Vectra C Caravan Sport
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2007
    Danke (Gegeben)
    2
    Danke (Erhalten)
    11
    ob die einschaltkntrolle per leuchtfeld im lichtschalterzentrum geregelt wird oder nicht hängt nicht vom facelift ab. (also nicht vom neu angeordneten km-zähler, oder der für links & rechts getrennten blinkerkontrolle)
    grenze hierfür ist das modelljahr 1997. vorher war der taster im schalter beleuchtet, ab 97 wurde die kontrolle zwecks besserer sichtbarkeit ins instrument verlegt. vorher war dies der platz für die in der japan-variante vorhandene kat-temperatur-kontrollleuchte. die einschaltkontrolle für die nebelschlussleuchte hingegen war von markteinführung an im instrument, dies ist also kein indikator.
    MfG Jürgen -> ackerpower

    Der frühe Vogel ... kann mich mal!

  23. #23
    schaut öfter rein
    Dabei seit
    Feb 2003
    Fahrzeug
    Astra G
    Motortyp
    X16SZR
    Baujahr
    1998
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Das heißt also, da ich ein 98er ohne Nebel habe, muss ich beim nachrüsten eine Kontrollleuchte einbauen, oder?
    Liegen die Anschlüssen dafür vielleicht schon?
    Bekommt man auch eine neue Symbolleiste wo dann das Symbol für die Nebel mit drin ist? Bei mir scheint da nichts zu sein

  24. #24
    Moderator Avatar von ackerpower
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    40822
    Fahrzeug
    Vectra C Caravan Sport
    Motortyp
    Z19DTH
    Baujahr
    2007
    Danke (Gegeben)
    2
    Danke (Erhalten)
    11
    dazu müsstest du das instrument ausbauen und mit ner leuchte den allerersten steckplatz durchleuchten, oder halt gegen's licht halten, dann siehst du welches symbol hinterlegt ist. wenn es bei dir nicht belegt ist (und auch nicht zufällig an einer anderen unbelegten stelle) dann würde ich einfach den schalter für fahrzeuge vor modelljahr 97 nehmen. ich gehe aber davon aus, das der platz für die glühlampe mit dem korrekten symbol, sowie auch die leitung dafür vorbereitet ist, da du, wie du sagst nen 98er hast.
    MfG Jürgen -> ackerpower

    Der frühe Vogel ... kann mich mal!

  25. #25
    schaut öfter rein
    Dabei seit
    Aug 2002
    Ort
    Nörten-Hardenberg
    Fahrzeug
    Vectra B
    Motortyp
    16XEL
    Baujahr
    1997
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Hallo,

    ich habe bei meinem Vectra (Bj. 12/97) NSW nachgerüstet. Die Verdrahtung war im Innenraum komplett vorhanden (inkl. der Lampe im Armaturenbrett). Nachverdrahten musste ich zum Motorraum ab dem Stecker X.. hinter der dreieckigen Verkleidung auf der Fahrerfussraumseite. Ich habe das Kabel für die NSW durch das Loch für den Zug der Haubenöffnung geführt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •