Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Technische Daten, Reifengröße

  1. #1
    Gast
    Dabei seit
    May 2007
    Ort
    Watford - UK
    Fahrzeug
    Vauxhall Vectra B
    Baujahr
    1996
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0

    Technische Daten, Reifengröße

    Hallo Ihrs,

    ich bin der Neue hier... Und gleich mit ein paar Fragen über den Vectra B.

    Ich habe vor einer Woche einen gebrauchten Vectra B erstanden. Allerdings nicht als Opel, sondern als Vauxhall. Ich bin zwar Deutsch, arbeite und wohne allerdings in England. (Da hatte ich mehr Glück mit der Jobsuche).

    Bis vor kurzem bin ich noch meinen Opel Astra 1,8 Bj 91 gefahren. War eigentlich ein ganz nettes Auto, hat alles gemacht, was ich von ihm wollte. Aber nachdem ich feststellte, das da bei Regenwetter Wasser reinkommt, mußte der weg, zumal ich mit einem Linkslenker im Linksverkehr auf Dauer doch etwas benachteiligt bin.
    Und so konnte ich für ziemlich kleines Geld einen Vauxhall Vectra B 1,8 16v, Bj 96 erstehen. Und ich muß sagen, auf Anhieb gefiel mir das Auto, wenn ich mich auch an die Größe erst gewöhnen muß. Wenn man mal vom Typenschild und von der Rechtslenkung absieht, scheinen Opel und Vauxhall ziemlich gleich auszusehen. Auch der Autokauf war viel einfacher als in Deutschland. Allerdings scheint das Ding "Fahrzeugschein" in Großbritannien völlig unbekannt zu sein. Ich habe also keinerlei Ahnung über meine Motordaten, Geschwindigkeiten, Maße, Zuladung (wenn hier mir jemand weiterhelfen kann, fänd ich das sußer) und ganz besonders Reifen. Wenn hier zufällig jemand wenigstens die richtigen Reifen wüßte, wäre das toll. Hinten haben ich 185/70 -14 in H, vorne 185/65 - 14 auch in H montiert. Hier kümmert das keinen. Aber trotzdem erscheint mir das nicht richtig, zumal die Hinterräder verhältnismäßig groß aussehen. Hier fahren viele dieser Vectraversionen herum. Ich habe auch schon 195/65-15 an einem Fahrzeug gesehen. In Anbetracht der mir nicht bekannten Endgeschwindigkeit, weiß ich nicht, ob H-Reifen ausreichen?
    Und - was mich sonst noch interessieren würde, ob viele Teile mit dem Opel Vectra identisch sind. Falls ich ein Ersatzteil benötige, würde ich das lieber bei Opel ordern als hier die überteuerten Preise zu bezahlen.

    Ansonsten finde ich, liegen zwischen meinem Astra und dem Vectra Welten, wenn auch beide den gleichen Hubraum haben, scheint der Vectra trotz höheren Gewichts besser zu ziehen und man hört von dem Motor fast nichts.
    Inzwischen habe ich mich auch dran gewöhnt, mit rechts zu schalten. Ist eigentlich gar nicht so schlimm, auf der linken oder rechten Seite ein Auto zu steuern, ist alles nur Gewöhnungssache.

    Danke für Eure Hilfe - und ich hoffe, Ihr schmeißt mich nicht aus dem Forum, weil ich keinen Opel fahren... Letztendlich gehört ja beides zu GM, Vauxhall sogar noch 2 Jahre länger.

    Gruß aus dem UK,

    HemelFan

  2. #2
    Moderator Avatar von wardpa
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    München
    Fahrzeug
    BMW E91
    Motortyp
    N57D30
    Baujahr
    2009
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    3
    Du kannst auf dem Wagen 175/70R14, 185/70R14, 195/65R15 fahren. Weiterhin gabs von Opel auch z.B. noch 205/60R15 und 205/55R16.

    Speedindex muss mindestens H sein. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 200km/h, H Reifen reichen bis 210km/h.

    Du solltest über eBay bestimmt billig einen Satz 15 Zoll Opel Felgen bekommen, so dass du mit der absoluten Standardgröße 195/65R15 fahren kannst.

    Die Teile sind größtenteils identisch, außer eben Dinge, die speziell für Rechtslenker gebaut sind, z.B. Lenkung, Scheinwerfer usw.

    Gruß,
    Andreas
    Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you. (Jeremy Clarkson)

    Mein ehemaliger 96er Vectra B (X16XEL) mit all seinen Basteleien

  3. #3
    Gast
    Themenstarter

    Dabei seit
    May 2007
    Ort
    Watford - UK
    Fahrzeug
    Vauxhall Vectra B
    Baujahr
    1996
    Danke (Gegeben)
    0
    Danke (Erhalten)
    0
    Hallo wardpa,

    vielen Dank für die Auskunft. Du hast mir viel geholfen. Ich war mal Reifenauslieferungsfahrer, ich kenne mich noch ein bißchen aus mit Reifen. Aber ich hätte gedacht, die Standartgröße 195/65 15 wäre zu groß für meine Radhäuser. Scheint also nach Deiner Aussage nicht zu sein. Ok, werde mal nach günstigen Angeboten Ausschau halten.

    HemelFan

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •